Die Qualifikation für das größte Turnier von Dota 2, The International (TI)10, war für alle Regionen wirklich intensiv und wurde am 10. Juli abgeschlossen.

Wie im Rest der Dota 2 Pro Circuit-Saison zu sehen war, haben die chinesischen Teams dominiert, da die Gewinner der beiden in dieser Saison abgehaltenen Majors die chinesischen Teams Invictus Gaming und PSG.LGD waren.

Vier Teams aus China, die sich vor der Qualifikation für TI qualifiziert hatten, waren Team Aster, PSG.LGD, Invictus Gaming und Vici Gaming. Das Team, das sich durch die Qualifikationsspiele qualifizierte, war Elephant.


Elephant besiegt EHOME in einer Best-of-5-Serie von Dota 2, um sich einen Platz bei TI zu sichern

EHOME vs. Elephant, das große Finale der chinesischen Region von Dota 2 (Bild via BeyondTheSummit)
EHOME vs. Elephant, das große Finale der chinesischen Region von Dota 2 (Bild via BeyondTheSummit)

EHOME gewann sein erstes Spiel gegen Elephant, als Zhang „Eurus“ Chengjun nicht genug Farm auf seinem sicheren Weg Luna Elephant sammeln konnte.

Lu “Somnus” Yao für Elephant hatte eine ziemlich gute Mittelspur auf seinem Puck und endete mit einem Ergebnis von 10/1/9

Die einzigen Schwergewichte der chinesischen Region standen sich in den Qualifiers um den zweiten Platz gegenüber, einen Tag nachdem Elephant in den Upper Brackets hinter EHOME zurückblieb.

EHOME sah wirklich stark aus und wollte diese Ergebnisse wiederholen, nachdem sie das erste Spiel auf ziemlich überzeugende Weise gewonnen hatten.

Aber die beiden legendären Stammspieler von Elephant, Somnus und Eurus, auch bekannt als Paparazzi, hatten andere Ideen. Im zweiten Spiel ritten sie auf dem Rücken der einst weltbesten Position 4 Roamer Support Xu “fy” Linsens Mirana und feierten ein inspirierendes Comeback gegen die scheinbar unaufhaltsame EHOME-Mannschaft.

Somnus zeigte im zweiten, dritten und vierten Spiel von Dota 2 solide Leistungen auf seinem Leshrac, Templar Assassin und Lina, um Elephant durchzubringen.

Eurus wurde im zweiten Spiel und insbesondere im dritten Spiel von Dota 2 vom Offlane-Duo Yang „Chalice“ Shenyi und Pan „Fade“ Yi größtenteils unter Kontrolle gehalten. Sie hielten den gefährlichen Faceless Void of Eurus im dritten Spiel unter Kontrolle, als er mit einem überwältigenden Ergebnis von 4/2/16 abschloss.

Im vierten Spiel bekam er seine charakteristische Terrorklinge, und nach einer anständigen Laning-Phase hob er seine Farm sehr schnell auf, um außer Kontrolle zu geraten. Er beendete Dota 2 mit einer hervorragenden Punktzahl von 9/0/14 und führte damit den Weg von Elephant zu TI.




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *