Genshin Impacts Lantern Rite Tales: Stage II, A Very Festive Problem, wird freigeschaltet, sobald die Spieler die Hauptereignis-Quest und Stage I, City of Chores, abgeschlossen haben.

Kräuterkundiger Gui in der Bubu-Apotheke in Liyue beginnt die Quest. Der Abschluss dieser Quest belohnt die Spieler mit Primogems, Mora und Festive Fever.


Genshin Impact: Ein sehr festliches Problem

Quest-Standorte
Quest-Standorte

Bei der Ankunft in der Bubu-Apotheke wird Kräuterkunde Gui den Spieler bitten, zwei verschiedenen Personen unten an den Docks Medikamente zu liefern. Beide sind über die Karte im Spiel leicht zu finden. Sobald ein Spieler beide Medikamentenpakete an die vorgesehenen Empfänger geliefert hat, muss er zurück zu Gui.

Als Laternenfest möchte Gui eine Xiao-Laterne, nicht für sein Geschäft, sondern für sich selbst. Genshin Impact-Spieler sollten sicherstellen, dass sie eine zur Hand haben oder zumindest Folgendes haben, damit sie zu gegebener Zeit eine für ihn herstellen können:

  • 1 Laternenfaser – Gefunden von jeder erntefähigen Pflanze
  • 1 Dochtmaterial – Hilichurl und Fatui lassen sie fallen
  • 1 Plaustritsplitter – Gefunden von jedem erntbaren Erz, Geovishap-Feinden oder Steinbalg-Lawachurls

Laternen können an Alchemy-Tischen hergestellt werden, aber Spieler, die es so weit in das Event geschafft haben, wissen das inzwischen. Sobald Gui seine Laterne hat, benutze die Sonnenuhr im Paimon-Menü, um bis 20:00 zu warten Am nächsten Tag. Das Einstellen der Uhr auf diese Zeit am aktuellen Tag funktioniert für die Quest nicht.

Wenn die Zeit abgelaufen ist, sprich mit Gui und er wird die Laterne freigeben. Dadurch wird die Quest beendet und Genshin Impact-Spieler werden mit 30 Primogems, 20000 Mora und 100 Festive Fever belohnt.

Das ist alles. Dieser Teil des Laternenfest-Events in Genshin Impact ist ziemlich einfach und belohnt Spieler für eine einfache Lieferquest.


Folgen SpieleGeshin Impact auf Twitter für die neuesten 2.1-Update-Lecks, Neuigkeiten und mehr!




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *