Los Santos ist nicht das einzige Schlachtfeld für Bandenkriege in GTA San Andreas; Dank einer Panne kann der gesamte Zustand beansprucht werden.

San Andreas ist eine weit offene Karte ohne Grenzen. Die meisten GTA-Spieler bemerken möglicherweise nicht, dass sie das Spiel unterbrechen, wenn sie außerhalb der Karte fliegen. Wenn sie dies zu lange tun, bemerken sie möglicherweise Gangsterritorien in Gebieten, in denen dies nicht sein sollte. Zum Beispiel könnten sie sehen, wie Ballas die Kontrolle über Las Venturas übernimmt.

Dies wird allgemein als Territorial Glitch bezeichnet. GTA-Spieler können dies ausnutzen, um die gesamte Karte mit Gangzugehörigkeiten abzudecken. Normalerweise findet Bandenkrieg nur in Los Santos statt; es liegt zwischen den Grove Street Familien, Ballas und Vagos. Der Territorial Glitch führt den Bandenkrieg noch einen Schritt weiter.



GTA San Andreas und der Gebietsfehler

Es ist wichtig zu verstehen, wie ein Gebietsfehler ausgeführt werden kann. GTA San Andreas hat eine große Karte, was bedeutet, dass Spieler mehr Chaos anrichten könnten, wenn sie an neueren Orten Bandenkriege einführen.

So aktivieren Sie den Territorial Glitch (je nach Plattform)

Es gibt mehrere Möglichkeiten, diesen speziellen Fehler auf der PlayStation 2 auszuführen. Die einfachste Methode besteht darin, ein Flugzeug für mehr als eine halbe Stunde außerhalb der Grenzen zu fliegen. GTA-Spieler können das Spiel nicht pausieren – sie müssen geradeaus weitermachen.

Dies funktioniert auch mit anderen Fahrzeugen, die einen fliegenden Cheat aktiviert haben.

Dies funktioniert zwar nicht mit mobilen und Xbox-Versionen, GTA-Spieler können jedoch eine andere Methode verwenden. Sie müssen noch Gang-Territorien frei haben, sonst wird es nicht funktionieren.

Wenn eine rivalisierende Gang ein Heimgebiet angreift, sollte der Spieler dorthin gehen, sie in ein neues Gebiet locken und sie dann mit Schulbomben töten.

GTA-Spieler müssen mindestens drei NPCs in der Nähe einer Wand stecken lassen (z. B. über einen Zaun klettern und die NPCs ihnen folgen lassen). Platzieren Sie mehrere Taschenbomben, fahren Sie dann in ein weit entferntes Gebiet, das sie umwandeln möchten, und drücken Sie dann den Zünder. Dies funktioniert bei allen Versionen des Spiels.

So funktioniert der Territorial Glitch

Die Unfogging-Map-Funktion ist der Hauptgrund, warum dieser Glitch ausnutzbar ist. Wenn GTA-Spieler das Spiel starten, werden unerforschte Gebiete vernebelt. Sobald sie in der Gegend ankommen, wird die Karte klarer. Die Funktion verwendet ein Zahlendatenarray – Nebel “00” für unerforschte Gebiete und Nebel “01” für erforschte.

Es gibt jedoch keine Grenzkontrollen. Was passiert, wenn GTA-Spieler zu lange von der Karte wegfliegen, schreibt die Entnebelungskartenfunktion den Speicher neu.

Die Daten-Arrays werden sich ändern, was bedeutet, dass das Spiel neue Gang-Territorien hinzufügt.

Dieser Fehler kann auch während des Bistros von Saints Mark und Freefall auftreten, da sie den Einsatz von Flugzeugen erfordern. Spieler können die Kartengrenzen überschreiten und nicht bemerken, dass sie den Glitch aktivieren.

Andere Störungen, die auftreten

Aufgrund der Codierung gibt es nur eine feindliche Welle zu bewältigen. Es macht sicherlich alles einfacher, insbesondere wenn Sie Territorien in Grove Street umwandeln. Leider ist es für erfahrene Spieler keine große Herausforderung.

Der Gebietsfehler wird mehr Crack-Dealer auf die Straße bringen. Manchmal verwendet das Spiel ein seltenes Fußgängermodell für einen Fahrradhändler, hauptsächlich in der Gegend von San Fierro. Interessanterweise hat er einen einzigartigen Satz von Linien.

Gangcars werden auch in größeren Frequenzen auftauchen. Dies liegt daran, dass der Glitch eine spezielle Flagge für Gangs aktiviert. Da sie hier Territorium haben, erhöht dies die Wahrscheinlichkeit, dass Spieler auf ihre Spezialfahrzeuge stoßen.

Es kann das Sammeln anderer Arten von Autos erschweren, insbesondere bei Importen und Exporten.

Was Spieler mit dem Gebietsfehler tun können

Dank des Gebietsfehlers ist der gesamte Bundesstaat San Andreas ein Schlachtfeld für alle. Spieler können zum Beispiel Feinde in der Wüstenlandschaft von Bone County vernichten. GTA-Spieler können jede einzelne Gang dazu bringen, die Kontrolle über verschiedene Territorien zu übernehmen; dazu gehören die Triaden, Rifa und Da Nang Boys.

Spieler sollten jedoch darauf achten, diesen Glitch nur in einer separaten Speicherdatei zu aktivieren. Angesichts der Datenkorruption sollten sie auch alle Storyline-Missionen im Spiel vorher beenden.

Andernfalls können Probleme auftreten, die dazu führen, dass die späteren Missionen nicht spielbar sind, z. B. End of the Line.

Ungenutzte Gangs in San Andreas

Der Gebietsfehler (zumindest in der Originalversion von San Andreas) bringt Ballas und Vagos nicht nur in zufällige Gebiete, sondern führt auch die Mafia-Gang ein. Denken Sie daran, dass sie sonst im Basisspiel fehlen.

Interessanterweise deutet die Originalversion bereits darauf hin, dass es andere Banden geben sollte. Während des regulären Spiels gab es einige Gelegenheiten, bei denen rote Lichter auf der Karte von Las Venturas aufleuchteten.

Dies scheint darauf hinzudeuten, dass Rockstar einst Mafia-Gangs geplant hat, um dort Territorien zu führen.

Hinweis: Dieser Artikel spiegelt die persönlichen Ansichten des Autors wider.

Herausgegeben von Sijo Samuel Paul




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *