Chipp Zanuff ist der führende Rush-Down-Charakter von Guilty Gear Strive und wurde wegen seiner geringen Gesundheit, aber seiner unglaublichen Geschwindigkeit auch als Pixie-Charakter des Spiels bezeichnet. Obwohl es sich um ein relativ einfach zu verwendendes Kit handelt, liegt die Schwierigkeit bei der Verwendung von Chipp darin, sich vor den Angriffen der Gegner zu schützen.

Glücklicherweise ist Chipp mit ausreichender Beweglichkeit gesegnet, um Gegnern auszuweichen und zu versuchen, sie während ihrer Offensive leicht zu kontern. Insgesamt ist er also einer der interessanteren Charaktere, auf die man sich einlassen kann, und er ist selbst auf hohem Spielniveau absolut brauchbar.

In dieser Anleitung geht es darum, wie man Chipp effektiv in Guilty Gear Strive, seiner Grundausrüstung und dem allgemeinen Spielplan mit ihm einsetzt. Dieser Leitfaden geht nicht auf Combo-Routen oder die Grundlagen des Spiels ein, lesen Sie also unbedingt auch andere Leitfäden.


Guilty Gear Strive: Eine Anleitung zur Verwendung von Chipp Zanuff

Chipps schnelle Bewegungsmöglichkeiten & Alpha Blades

Chipp ist der einzige Charakter in Guilty Gear Strive, der drei Sprünge hat, um an Wänden entlanglaufen zu können. Abgesehen davon hat er die schnellste Laufgeschwindigkeit im Spiel und einige der schnellsten Normalen.

Verwenden Sie diese Sprünge und die unglaubliche Laufgeschwindigkeit, um den Angriffen des Gegners leicht zu entkommen und den Gegner in Guilty Gear Strive durcheinanderzubringen. Abgesehen davon kann Chipp sich auch mit einem speziellen Alpha Blade auf dem Bildschirm bewegen.

Alpha-Klingen

Alpha Blades in Guilty Gear Strive können durch Drücken aktiviert werden

Sie lassen Chipp schnell in eine Richtung über den Bildschirm sausen, die von der gedrückten Taste abhängt. Die Schlagvariante lässt Chipp horizontal sprinten, die Trittvariante lässt Chipp diagonal sprinten.

Alpha Blades können verwendet werden, um Combos aneinander zu reihen oder den Gegner zu überqueren. Sie können sowohl am Boden als auch in der Luft eingesetzt werden und verleihen Chipps Bewegungen aufgrund dieser einzigartigen Eigenschaften ein Element der Unvorhersehbarkeit.

Laufen an der Wand

Wenn Chipp in Guilty Gear Strive nach vorne in Richtung der Ecke stürmt, beginnt er, die Wand zu erklimmen. An der Wand kann Chipp entweder mit einem seiner Knöpfe (außer Dust) Combos ausführen oder in einem gewünschten Winkel davon springen, um den Gegner zu überraschen.

Die Fähigkeit, an der Wand zu laufen, wirkt also sowohl als Angriffswerkzeug als auch als Fluchtwerkzeug.

Chipps Bausatz & Mischen der Rekkas

Chipp hat vielleicht die meisten Werkzeuge in Guilty Gear Strive. Die Liste aller seiner Specials ist unten angehängt:

Chipps Befehlsliste (Bild über Arc System Works)
Chipps Befehlsliste (Bild über Arc System Works)

Diese Anleitung erklärt nicht die Nuancen jedes hier aufgeführten Tools und gibt stattdessen die grundlegende Verwendung für jedes einzelne in Guilty Gear Strive an:

  • Beta-Klinge: Ein unbesiegbarer Drachenschlag, der die Offensive brechen oder zum Aufwachen verwendet werden kann.
  • Gamma Blade: Sendet einen Klon von Chipp, um den Gegner über den Bildschirm anzugreifen, im Austausch für die Erweiterung der Hitbox.
  • Shuriken: Ein Projektil, das nur in der Luft verwendet werden kann und normalerweise verwendet wird, um sich dem Gegner zu nähern oder seine Offensive zu unterbrechen
  • Genrouzan: Ein Befehlsgrab, der grundsätzlich zur Diversifizierung von Blockstrings verwendet werden sollte. Es überquert den Gegner, abgesehen davon, dass es viel Schaden verursacht.

Die wenigen Tools, die nicht erwähnt wurden, müssen jedoch genauer untersucht werden, da sie die wichtigsten Combo-Tools für Chipp sind

Die Rekka-Serie

Resshou, Senshuu & Rokusai sind Specials, die miteinander verknüpft werden können und die wichtigsten Combo-Tools für Chipp in Guilty Gear Strive sind. Jeder von ihnen sieht, wie Chipp den Gegner auf eine bestimmte Weise trifft:

  • Resshou ist ein hoher Angriff und der erste Treffer in der Serie
  • Senshuu ist ein niedriger Angriff und kann von Resshou aus verbunden werden
  • Rokusai ist ein Overhead, der von Resshou oder Senshuu annulliert werden kann

Diese Specials sind leicht mit Normals zu bestätigen und werden definitiv in den meisten Blocksaiten verwendet. Rokusai kann jedoch schwierig zu verwenden sein, da es ziemlich unsicher ist und leicht reagiert werden kann.

Chipps Spielplan und Supers

Chipp-Spieler in Guilty Gear Strive sollten sich darauf konzentrieren, Schaden so weit wie möglich zu vermeiden und alle Fenster zu nutzen, die der Gegner bietet, um eine Offensive einzuleiten. Nutze die vielen Bewegungsmöglichkeiten und Specials, um den Gegner aufzumischen und einen abwechslungsreichen Block-String-Satz zu erstellen.

Chipp hat zwei Supers:

  • Zansei Rouga [632146H]
  • Banki Messai [236236K]

Zansei Rouga ist ein Super, das als Bestrafung verwendet werden sollte, da es nicht leicht kombiniert werden kann und beim Blocken schwer zu bestrafen ist.

Banki Messai hingegen ist ein charakteristischer Combo-Finisher in Guilty Gear Strive, der leicht bestätigt werden kann und extrem schnell startet. Es ist jedoch relativ schadensarm.

Für eine detailliertere Erklärung von Chipps Moves und seinen Combo-Routen in Guilty Gear Strive, schau dir unbedingt das Dustloop-Wiki an.




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *