Ein neues Nintendo-Switch-Dock wurde nur über Softwaredateien entdeckt

Ein neues Nintendo-Switch-Dock konnte nur über den neuesten Patch auf Nintendo-Konsole ergeben. Sie können verschiedene datalierte Dateien (via) von der neuen Nintendo Switch-Software-Update 12.0.0 ansehen. Insbesondere eine Datei bezieht sich auf etwas, das als “Cradle AULA” bezeichnet wird, die viele genannt haben, um das neue Dock für das überarbeitete Modell von Nintendo-Switch zu glauben Aktualisierung. Der Name erhauerte den Kopf Anfang dieses Jahres im Januar, als er mehrmals in einem Update für Nintendo-Handheld-Konsole verwiesen wurde. Wenn Sie denken, dass der neue Code ein Update für das vorhandene Nintendo-Switch-Dock sein könnte, ist es unwahrscheinlich Das aktuelle Dock hat in den vier Jahren nie ein Update erhielt, in dem es ausgeschaltet ist. Es ist auch in den Dateien auf die Dateien auf 4k über USB 3.0 Bezug genommen, was den vorherigen Gerüchten des überarbeiteten Nintendo-Switch-Modells, das 4K-Ausgang unterstützt, sinnvoll ist, behauptet, dass das in diesem Jahr in diesem Jahr ein bisschen einstiegsübergreifend sein würde. Nicht nur Dies würde jedoch anscheinend einen NVIDIA-Chip für upscaled 4K-Grafiken verwenden, wobei der Auslass wiederzuschließt, dass das überarbeitete Modell 4K-Ausgang unterstützen würde. Kaum einen Monat vor dem AULA-Codenamen, der erstes auftauchte, Nintendo of America Präsident Doug Bowser. Der Präsident schoss Gerüchte mit einem überarbeiteten Nintendo-Switch-Modell, wodurch die Konsole derzeit zum Mittelpunkt seines Gesamtlebenszyklus war. Nach Angaben des Präsidenten werden wir noch ein paar Jahre mit dem aktuellen Nintendo-Switch-Modell sein.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *