God of War wurde zuletzt im Jahr 2018 veröffentlicht, wobei der Lieblingsprotagonist der Fans, Kratos, seine Anklage anführte.

Die stark maskuline Stimme von Christopher Judge hinterließ bei den Fans einen bleibenden Eindruck. Es ist fast unmöglich, an jemand anderen als ihn zu denken, der die Rolle des Sohnes des Zeus in dem exklusiven Playstation-Spiel spielen könnte. Es wird auch erwartet, dass er seine Rolle in der kommenden Fortsetzung namens God of War Ragnarok fortsetzt.

Seine hervorragende Stimme scheint jedoch nicht nur die Fans, sondern auch die Entwickler von Square Enix beeindruckt zu haben.

Eine Überraschung für God of War-Fans

Letztes Jahr verlor die Welt Chadwick Boseman, der auch Synchronsprecher für Black Panther im Spiel Marvel’s Avengers von Square Enix war. Sein Tod hinterließ einen leeren Platz und führte zu beunruhigenden Gedanken in den Köpfen von Fans und Entwicklern gleichermaßen.

Nach großen Spekulationen in den letzten Monaten scheint es jedoch, dass Christopher Judge, der Synchronsprecher von God of War, die Rolle übernehmen wird. Er wird Teil des Marvel-Kaders im kommenden War of Wakanda DLC sein, das später in diesem Jahr veröffentlicht wird.

Richter sprach mit EW darüber, wo er sagte,

Ich habe es sofort abgelehnt“, erzählt Judge EW über Zoom, als er zum ersten Mal wegen der Sprecherrolle angesprochen wurde. „Es gibt viele Black Panthers, aber ich habe wirklich nicht geglaubt, dass jemals wieder jemand T’Challa machen sollte [after Boseman]. Die eigentlichen Gespräche gingen weiter und im Grunde habe ich es schließlich getan, weil meine Mutter und meine Kinder sagten, wenn ich es nicht täte, würden sie mich verleugnen.” Ein schallendes Gelächter in seinem erkennbar resonanten Timbre bricht bei diesem Gedanken aus

Er fügte weiter hinzu,

Ich möchte die Idee verdoppeln, dass dies eine eigene Iteration des Black-Panther-Mythos ist“, sagt Evan Narcisse, der Autor hinter Marvel Comics’ Rise of the Black Panther, der auch als narrativer Berater an Bord von War for Wakanda kam. „Sogar wenn man die comics kennt und den film auswendig zitieren kann, wird es noch einige überraschungen geben.

Der God of War-Synchronsprecher arbeitete auch separat mit dem Dialekttrainer der Filme, um den Akzent von Wakanda zu verstehen.

Laut IGN,

Judge arbeitete mit Beth McGuire zusammen, der Dialekttrainerin des MCU-Films „Black Panther“, und sie half ihm, den richtigen Wakanda-Akzent für diese Rolle zu finden, der eine höhere Stimme hat, als er es gewohnt ist

Das wird massiv werden, da Square Enix in der Lage sein könnte, auch Fans von God of War in das Spiel zu locken. Ehrlich gesagt hat Marvel’s Avengers seit seiner ersten Veröffentlichung ziemlich gekämpft. Die anhaltende Unterstützung durch die Entwickler hat jedoch einige Fans dazu gebracht, daran festzuhalten, und diese Nachricht wird sicherlich vielen ein Lächeln ins Gesicht zaubern.




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *