Fortnites Slick-Emote ist ein glattes Stück. Es ist wie ein Hörgenuss für Jazz-Enthusiasten mit seidenweichen Bewegungen.

Wie viele Emotes kommt Slick aus dem wirklichen Leben. Also, wo hat diese Fortnite-Sensation ihre Wurzeln? Wer hat den Tanz getanzt? Wer hat diesen Funky-Song gespielt?

Werfen wir einen Blick auf Slick, seinen heißen Soundtrack und noch mehr verführerische Moves.

Das schicke Fortnite-Emote

Slick stammt aus einer Tanzroutine von Jean Charles, alias JoYsS, einer französischen Tänzerin. 2015 trat er bei einem Swing-Tanz-Event in Montreal auf. Schneller Vorlauf ein paar Jahre bis 2018 und Epic Games kontaktiert JoYsS, um ein Teil von Fortnite zu werden. Dann, im Jahr 2019, konnten die Spieler das Emote im Spiel für 500 V-Bucks kaufen, um die Bewegungen von JoYsS zu einem swaggy Saxophon-Groove zu replizieren.

Spieler bekamen einen frühen Blick auf Slick, als Ende Januar 2019, kurz vor der Veröffentlichung am 10. Februar desselben Jahres, Emote-Videos auftauchten.

Dieser Groove ist übrigens die Originalmusik, zu der JoYsS 2015 getanzt hat. Der Titel lautet “Take Five” und stammt von Dave Brubeck. Im 5/4-Takt geschrieben, ist “Take Five” bei Fortnite-Fans beliebt geworden und inspirierte Videos wie die folgenden:

Wenn Slick das nächste Mal im Fortnite-In-Game-Item-Shop ist, können die Spieler es voll und ganz schätzen und wissen, woher es kommt, da sie wissen, dass es dem ursprünglichen Tänzer ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Spieler müssen möglicherweise noch etwas warten, da Slick erst am 2. Februar 2021 verfügbar war. Wer weiß, wann es wieder verfügbar ist.

Wer mehr über JoYsS und seine Arbeit erfahren möchte, kann seinen YouTube-Kanal, seine Instagram- und seine Facebook-Seite besuchen. Es ist eine Freude, dem Mann zuzusehen, und er steckt sein ganzes Herzblut in sein Handwerk.


SpieleGenshin Impact ist jetzt auf Twitter! Folgen Sie für alle Neuigkeiten Neuigkeiten, Lecks, Updates & mehr!




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *