Drei Monate nach seinem Abgang von Ninjas in Pyjamas ist SoNNeikO mit einem kompletten GUS-Kader zurück.

Drei der Spieler – Egor „Ergon“ Kozlov, Vasily „AfterLife“ Shishkin und Alexander „Immersion“ Hmelevskoy – spielten bei Team Spirit zusammen. ILTW, der zuletzt für das GUS-Kraftpaket Virtus Pro spielte, hat mit einem Auftritt an der Seite von SoNNeikO anscheinend seinen Abschied vom jetzt inaktiven Kader besiegelt.

Die bisherigen Kapitänseinsätze von SoNNeikO waren rätselhaft. Der Spieler war ein Lichtblick, als er unter Natus Vincere spielte, wurde aber letzten November für einen jugendlichen Rookie auf die Bank gesetzt.

Dann baute er einen neuen Stack namens Chicken Fighters auf, der nach hervorragenden Ergebnissen bei Online-Turnieren bei NiP unter Vertrag genommen wurde. Das Team absolvierte immer wieder tiefe Wettkampfläufe in der außergewöhnlich harten europäischen Region. Nach einem Ausstieg aus der Gruppenphase bei BEYOND EPIC im Juli wurde dem Kapitän erneut die Tür gezeigt, ohne dass eine Erklärung von beiden Seiten gegeben wurde.

Bis zum Pflichtspieldebüt muss sich das Team allerdings noch etwas gedulden. Der Kader wird beim kommenden Turnier ESL One Germany nicht antreten, nachdem er die Qualifikation um etwa eine Woche verpasst hat. Da mehrere GUS-E-Sport-Organisationen in der Schwebe sind und ein angeblicher Umbesetzungssturm bevorsteht, könnte SoNNeikO bald an den Zügeln eines großen Namens stehen.



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *