In der kommenden Version 2.0 von Genshin Impact wird die neue Region Inazuma mit verschiedenen neuen Rätseln zur Karte hinzugefügt. Die Reise der Spieler nach Inazuma steht kurz bevor. In weniger als einer Woche können die Spieler damit beginnen, Inazuma zu erkunden, um eine brandneue Kultur sowie neue Kreaturen und Geheimnisse zu entdecken.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Spieler von einem neuen Begleiter begleitet werden müssen, um verschiedene neue Rätsel in Inazuma zu lösen: Electrogranum. Electrogranum erweist sich als eine wesentliche Ergänzung in Inazuma. In diesem Leitfaden werden die Standorte, Wirkungen und Verwendungszwecke von Electrogranum ausführlicher erläutert.

Weiterlesen: 5 am meisten erwartete Inhalte von Genshin Impact 2.0 Inazuma Update


Electrogranum in Genshin Impact:

Thunder Sakura Bough in Genshin Impact Version 2.0 (Bild über Mihoyo)
Thunder Sakura Bough in Genshin Impact Version 2.0 (Bild über Mihoyo)

Genshin Impact hat kürzlich enthüllt, dass Electrogranum auf verschiedenen Inseln von Inazuma zu finden ist.

Um das Electrogranum zu sammeln, müssen sich die Spieler mit ihrem Charakter nur einem Thunder Sakura Bough nähern. Wenn sich ein Charakter in der Nähe von Thunder Sakura Bough befindet, generiert er automatisch ein Electrogranum und folgt dem Spieler für eine bestimmte Zeit.

Electrogranum in Genshin Impact Version 2.0 (Bild über Mihoyo)
Electrogranum in Genshin Impact Version 2.0 (Bild über Mihoyo)
Sammle Electrogranum von Thunder Sakura Bough (Bild über Mihoyo)
Sammle Electrogranum von Thunder Sakura Bough (Bild über Mihoyo)

Thunder Sakura Bough wird nicht verwelken, selbst nachdem der Spieler ein Electrogranum gesammelt hat. Sobald das Electrogranum aufgrund des Zeitlimits verschwindet, kann der Spieler stattdessen zum selben Donner-Sakura-Zweig zurückkehren, um ein weiteres Electrogranum zu erhalten.

Weiterlesen: Skyward Spine in Genshin Impact: Geeignete Charaktere, Passive, Statistiken und mehr


Wirkung und Verwendung von Electrogranum:

Electrogranum wird Spielern bei der Erkundung von Inazuma in Genshin Impact Version 2.0 auf verschiedene Weise helfen.

1) Donnerkugel

Donnerkugel in Genshin Impact 2.0 (Bild über Mihoyo)
Donnerkugel in Genshin Impact 2.0 (Bild über Mihoyo)

Donnerkugeln sind kleine schwebende Objekte, die überall am Inazuman-Himmel verstreut sind. Mithilfe von Electrogranum können sich die Spieler schnell in Richtung Donnerkugel bewegen.

Um die Donnerkugel auszulösen, müssen die Spieler ein Electrogranum tragen und sich in seiner Reichweite befinden. Eine andere Möglichkeit, die Donnerkugel zu aktivieren, ist, wenn die Charaktere von Electro betroffen sind. Am unteren Rand des Bildschirms leuchtet ein Symbol auf, um die Spieler darüber zu informieren, dass sie sich in der Nähe von Thunder Sphere befinden.

Symbol für Thunder Sphere in Genshin Impact (Bild über Mihoyo)
Symbol für Thunder Sphere in Genshin Impact (Bild über Mihoyo)
Thunder Sphere in Genshin Impact 2.0 Livestream (Bild über Mihoyo)
Thunder Sphere in Genshin Impact 2.0 Livestream (Bild über Mihoyo)

Weiterlesen: Genshin Impact 2.0 Leaks: Ayakas Konstellationen, passive Talente und Aufstiegsstatistiken erklärt


2) Durchquerung der Donnerbarriere

Thunder Barrier Traversal in Genshin Impact 2.0 (Aufprall über Mihoyo)
Thunder Barrier Traversal in Genshin Impact 2.0 (Aufprall über Mihoyo)

Abgesehen von Thunder Sphere hilft Electrogranum auch bei der Annäherung an eine Electro-Barriere in ganz Inazuma in Genshin Impact Version 2.0. Die Barrikade, die jeden daran hindert, ihre Sphäre zu betreten, heißt Donnerbarriere.

Um die Barriere ungehindert zu passieren, müssen die Spieler ein Electrogranum von Thunder Sakura Bough sammeln, bevor sie hindurchgehen. Es ist jedoch zu beachten, dass diese Barrieren unterschiedliche Ebenen haben.

Drei verschiedene Stufen der Donnerbarriere (Bild über Mihoyo)
Drei verschiedene Stufen der Donnerbarriere (Bild über Mihoyo)

Derzeit gibt es 3 verschiedene Stufen für Donnerbarriere. Je höher die Stufe, desto stärkeres Electrogranum wird benötigt, um die Barriere zu passieren. Um das Electrogranum des Spielers zu stärken, muss er zur Heiligen Sakura auf dem Großen Narumaki-Schrein gehen. Durch das Erhöhen der Gunst der Heiligen Sakura wird auch ihr Electrogranum verbessert.

Heilige Sakura in Genshin Impact 2.0 (Bild über Mihoyo)
Heilige Sakura in Genshin Impact 2.0 (Bild über Mihoyo)

Einige Donnerbarrieren in Genshin Impact enthalten Donnersteine, die den Spielern kontinuierlichen Schaden zufügen. Um Schaden durch Donnerstein zu vermeiden, benötigen die Spieler beim Betreten der Donnerbarriere ein Elektrogranum. Da sich das Electrogranum mit der Zeit auflöst, wird den Spielern geraten, sich nicht für längere Zeit in der Donnerbarriere aufzuhalten.

Donnerstein innerhalb der Donnerbarriere (Bild über Mihoyo)
Donnerstein innerhalb der Donnerbarriere (Bild über Mihoyo)
Donnerbarriere mit Donnerstein im Livestream von Genshin Impact 2.0 (Bild über Mihoyo)
Donnerbarriere mit Donnerstein im Livestream von Genshin Impact 2.0 (Bild über Mihoyo)

Weiterlesen: 5 Gründe, warum Genshin Impact-Spieler sich ein Ayaka-Banner wünschen sollten


3. Schutz vor Balethunder

Es wird erwähnt, dass es einige Bereiche geben wird, die stark mit Elektrokonzentrationen um die Inazuma-Region in Genshin Impact verdichtet sind. Innerhalb dieser Bereiche verlieren die Spieler nach und nach ihre HP. Dieses Phänomen ist als Balethunder bekannt.

Um zu sehen, ob ein Ort hohe Elektrokonzentrationen aufweist, können die Spieler nach einem Donnerwald in der Nähe des Gebiets Ausschau halten. Thunderwood ist nicht nur eine Ortsmarke, sondern kann Spieler auch vor dem Balethunder-Phänomen schützen, wenn sie sich in ihrer Nähe aufhalten.

Eine weitere Option, um Schaden durch Balethunder zu vermeiden, erfordert, dass Spieler in diesen Bereichen von einem Electrograna begleitet werden.

Thunderwood in Genshin Impact 2.0 (Bild über Mihoyo)
Thunderwood in Genshin Impact 2.0 (Bild über Mihoyo)

Weiterlesen: Genshin Impact 2.0 lässt Spieler ab dem nächsten Banner eine bevorzugte 5-Sterne-Waffe auswählen




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *