Herschel “Guy” “Dr Disrespect” Beahm IV hat sich sehr um sein Twitch-Verbot gekümmert, könnte aber einen anderen Grund dafür enthüllt haben.

In einem kürzlich erschienenen Clip aus einem Dr. Disrespect-Stream schickte ein Zuschauer eine Urlaubsspende. Dies veranlasste den Doc zu sagen, er wünschte, er könnte auch an einige der Zuschauer spenden.

„Ich wünschte, ich könnte für euch spenden“, sagte er, bevor er eine spöttische Stimme darüber gab, warum er keine Wohltätigkeitsveranstaltungen mehr durchführt.

Er antwortete auf seine Scheinfrage, indem er seine letzte Wohltätigkeitsveranstaltung im Stream detailliert beschrieb. Dr. Respektlosigkeit sagte:

“Ich meine, das letzte Mal, als wir eine Wohltätigkeitsorganisation gemacht haben, haben wir 80.000 Dollar gesammelt und wurden dann gesperrt.”

Der Doc sagte nicht ausdrücklich, dass dies der Grund für sein Verbot war, aber er unterstellte weiterhin, dass es möglicherweise eine Bedeutung hatte.

Dr. Disrespect beendete seine Aufnahme mit den Worten:

“Ich möchte mich für eine Weile von Wohltätigkeitsorganisationen fernhalten.”

Laut einem Tweet von Jake Lucky, der Esports Talk moderiert, hatte Dr. Disrespect im Juni angekündigt, dass alle Spenden aus diesem Monat an Wohltätigkeitsorganisationen von Black Lives Matter gehen würden. Im selben Monat wurde er gesperrt, und jetzt sagt Dr. Disrespect, dass er sich für eine Weile von Wohltätigkeitsorganisationen fernhalten möchte. Es wirft viele Fragen auf.


Dr. Respektlosigkeit und die möglichen Gründe für sein Verbot

Das Verbot von Dr. Disrespect ist der Öffentlichkeit seit langem ein Rätsel. Niemand weiß mit Sicherheit, ob Dr. Disrespect den wahren Grund für seine Suspendierung kennt. Viele sind sich jedoch ziemlich sicher, dass er sich der Ursache bewusst ist, und Dr. Disrespect hat diesen Behauptungen Glaubwürdigkeit verliehen.

Er wartet möglicherweise nur darauf, Rechtsfälle zu schweigen, auf die er in der Vergangenheit angespielt hat. Aber auch Reporter und Leaker wie Slasher haben beschlossen, sich von der Situation fernzuhalten. Niemand wird irgendwelche konkreten Beweise liefern.

Das hat Dr. Disrespect jedoch nicht davon abgehalten, selbst Theorien zu entwickeln. Noch vor wenigen Monaten diskutierte er die Drei-Kadetten-Theorie, die auf Mixers Untergang basierte. Er deutete an, dass er von Twitch verbannt wurde, um den massiven exklusiven Deal zu brechen, den er mit der Plattform hatte.

Der Grund für die Suspendierung wäre gewesen, Geld zu sparen und drei neue Kadetten zu verpflichten, von denen viele damals spekulierten, dass es sich um Michael “Shroud” und Richard Tyler “Ninja” Blevins handelte. Diese Theorie wurde jedoch nie konkretisiert, und Docs neueste Erklärung zu Wohltätigkeitsorganisationen macht die Situation noch verwirrender. Hoffentlich bekommt die Community im Jahr 2021 einige Antworten.




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *