Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von StatBanane, das beste Dota 2-Strategie-Tool.

Dota 2 Die Spielerbasis ist während des größten Teils des letzten Jahres langsam zurückgegangen, aber der letzte Monat hat aus mehreren Gründen einen ziemlich großen Aufschwung erlebt und erreichte zum ersten Mal seit November 2019 400.000 durchschnittliche Spieler.

Von all den Änderungen, die Valve an der Spielersuche vorgenommen hat, ist die Dota Pro Circuit macht Fortschritte und zuletzt das Coronavirus, das die Menschen dazu zwingt, mehr Zeit zu Hause zu verbringen, haben alle die Zahlen des Spiels erhöht.

Entsprechend Steam-Charts, allein bis Februar, Dota verzeichnete seinen ersten Spielerzuwachs seit November, stieg um 7,14 Prozent und erreichte 405.978 durchschnittliche Spieler im Monat. Das ist die höchste Spielerzahl seit letztem September (421.971) und der höchste Anstieg seit Februar 2019 (18,74 Prozent).

Die Zahl ist auch im März weiter gestiegen, stieg bereits um weitere 1,48 Prozent auf 412.000 durchschnittliche Spieler und knackte zum ersten Mal seit November 700.000 Spitzenspieler. Bei der Geschwindigkeit sind die Zahlen gestiegen, Dota könnte am Ende wieder 450.000 durchschnittliche Spieler treffen, was das Spiel auf seinen Durchschnitt von 2018 zurückbringt.

Dota ist nicht das einzige Spiel, das einen Anstieg der Spielerzahlen verzeichnet, da CS:GO hat vor kurzem zum ersten Mal in der 16-jährigen Geschichte des Spiels 1 Million Spieler gebrochen. Ebenso brach Steam auch seinen Rekord für den Allzeit-Höchststand für gleichzeitige Spieler, nachdem er gestern 20 Millionen Benutzer gebrochen hatte.

Da sich immer mehr Menschen während ihrer Praxis der sozialen Distanzierung aufgrund des Coronavirus Videospielen zuwenden, werden wahrscheinlich andere Spiele im Laufe der Wochen beginnen, Spielerrekorde zu brechen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *