Wenn Respawn Entertainment’s Apex-Legenden Es fiel im Februar und wurde von Fans und Kritikern gleichermaßen hochgelobt. Das Spiel brach mehrere Rekorde in Bezug auf Streaming- und Download-Zahlen und schien der nächste große Battle-Royale-Anwärter in einer Reihe von Anwärtern zu sein. Leider sahen die letzten zwei Monate alles andere als fantastisch aus für den einst größten Titel auf Twitch.

Apex-LegendenDie Zuschauerzahlen sind seit seiner Veröffentlichung stetig gesunken – und obwohl es einst eines der meistgesehenen Spiele auf Twitch war, steht es jetzt hinter Spielen wie Vierzehn Tage, CS:GO, Liga der Legenden, und mehr. Im Februar erreichte Apex eine durchschnittliche Zuschauerzahl über die 300.000 Reichweite. Gegen Mitte April kämpft das Spiel darum, die Reichweite von 40.000 Zuschauern zu überschreiten.

Warum hat Apex scheinbar an eine Wand stößt, wenn es um sein Wachstum als Battle Royale-Titel geht? Irgendwann nannten die Leute das Spiel a Vierzehn Tage Killer, und dass es das zweitbeste Battle-Royale-Spiel war, das auf den Markt kam. Dies war verständlich, da Respawn den Spielern eine frische, neue Erfahrung mit großartigem Gameplay bescherte, das auf guter Teamarbeit basiert.

Neben der Nutzung hochkarätiger Streamer zur Vermarktung des Spiels war dies eine der größten Eröffnungswochen, die je ein Free-to-Play-Spiel gesehen hat. Apex 25 Millionen Downloads allein in der ersten Woche und 50 Millionen bis zum 4. März. Leider bedeutete dieser heiße Start, dass es viel mehr tun musste, um das Feuer nicht zu erlöschen – und jetzt wissen wir, dass die Flamme fast erloschen ist .

Ein Grund warum Apex bisher gesunken ist, liegt an seinem Mangel an Inhalten. Auch mit dem Release des Battle Pass Anfang April beklagten sich viele Spieler und Streamer über die mangelnde Abwechslung im Spiel. Einfach gesagt, der Mangel an frischen Inhalten hat dazu geführt Apex‘s Spielerbasis verliert das Interesse.

Es hilft nicht, dass das Spiel immer noch von einer Vielzahl von Fehlern geplagt wird, die es unspielbar machen, oder die Tatsache, dass Hacker immer noch eine Vielzahl von Lobbys des Spiels bevölkern. Burnout ist unvermeidlich bei einem Spiel, das sich weigert, große Veränderungen vorzunehmen, aber jetzt Apex wird seine Konkurrenten wie Spiele aufholen müssen Vierzehn Tage mehr neue Inhalte für die Spieler einführen.

Das bedeutet, dass Respawn einen ziemlich großen Berg erklimmen muss, wenn es wieder den Gipfel der Streaming-Welt erreichen möchte.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *