Das Finale der vierten Staffel der Rocket League Championship Series wird vom 10. bis 12. November in Washington DC im MGM National Harbor ausgetragen.

Das wird das erste sein Raketenliga Championship-Event an der Ostküste und verspricht, größer und besser zu werden als das Finale der dritten Staffel im Juni, als Northern Gaming Mock-It eSports EU in einem hart umkämpften Spiel mit 4:3 besiegte.

Bild über Psyonix

Teams aus der ganzen Welt werden um einen Anteil am Preispool von 150.000 US-Dollar kämpfen – einem der größten Preispools in Raketenliga Geschichte. G2 Esports, Cloud9, Method und PSG sind nur einige der Teams, die sich für dieses Event qualifiziert haben.

Tickets werden derzeit für Fans verkauft, die ihre Lieblingsmannschaften gegeneinander antreten sehen möchten, mit Preisen zwischen 68 und 4.400 US-Dollar—das teuerste Ticket gewährt Fans Zugang zu einer VIP-Lounge und -Suite.

Fans, die es nicht in die Hauptstadt des Landes schaffen, können das Turnier live mitverfolgen Zucken ab 10. November.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *