Hullbreaker wurde League of Legends mit Patch 11.13 als Ersatz für Sanguine Blade hinzugefügt.

Das Hauptziel dieses Artikels war es, die Spieler zu ermutigen, Push-Lanes innerhalb von Spielen aufzuteilen, da sie sich oft zu sehr auf Teamkämpfe konzentrieren. Aber Hullbreaker hat sich in der Meta nie einen Namen gemacht, da der Sieg in League of Legends an das Gewinnen von Teamkämpfen gebunden ist.

Selbst wenn ein Spieler gespalten ist, hat ein Team, das einen Kampf gewinnt, immer den Vorteil. Wenn sich alle Spieler eines Teams gleichzeitig auf Split Pushing konzentrieren, werden die neutralen Ziele für das gegnerische Team frei, was im aktuellen Zustand eine Katastrophe ist.


Neutrale Ziele und Teamkämpfe in League of Legends sind viel zu wertvoll und müssen Vorrang vor Split Pushing haben

Die beiden primären neutralen Ziele im Spiel sind Baron und Drache. Die Drachenseele, insbesondere die Ozean- oder Höllenseele, ist viel zu kaputt, um ignoriert zu werden. Abgesehen davon spawnt der Elder Dragon, sobald die Seele gesammelt ist, der den Spieß so ziemlich im Alleingang umdrehen kann.

Baron-Buffs ermöglichen es den Spielern, zu pushen, und der Goldvorteil, den sie bietet, ist für Spieler innerhalb eines Matches äußerst wichtig. Daher konzentrieren sich die Spieler oft auf die Timer und richten Kämpfe entsprechend ein, um diese wichtigen Ziele zu erreichen. In einem solchen Szenario macht es Sinn, warum die Leute niemals versuchen werden, Push in Spielen aufzuteilen.

Dies liegt daran, dass Split Pushing nur möglich ist, wenn die anderen vier Teammitglieder ein 4 gegen 5 Matchup gewinnen können. Das ist ziemlich unwahrscheinlich, und wenn ein Team so weit vorne ist, dann entsteht nicht einmal die Notwendigkeit für Split Pushing. In den meisten Fällen kämpfen Teams um neutrale Ziele, wenn ein Spieler konsequent gespalten ist. Das Team wird im Nachteil sein, was zu einem unkomplizierten Spiel innerhalb von League of Legends für den Feind führt.

Teamkämpfe sind auch der logische Weg, da eine Drachenseele eine sofort gewinnende Bedingung in League of Legends ist. Daher verlieren die Spieler das Spiel, wenn sie die Seele verpassen, egal wie sehr sie die Push-Lanes aufteilen.

Wenn sich jedoch alle fünf Mitglieder auf Teamkämpfe konzentrieren, fühlt sich dieser Gegenstand in League of Legends absolut nutzlos an. Dies liegt daran, dass die Kampfkraft von Hullbreaker sehr gering ist und es daher eine Verschwendung von Ressourcen ist, Geld in diesen Gegenstand zu investieren.

Es sei denn, ein Spieler ist in der Spur weit voraus, das Mythische und das Legendäre zu hetzen, um in Teamkämpfen zu helfen, ist viel vorteilhafter als dieser spezielle Gegenstand. Abgesehen davon soll Hullbreaker von AD-Top-Lanern wie Fiora, Jax und anderen gebaut werden. In den meisten Fällen werden diese Champions versuchen, bei Kämpfen zu helfen, da sie die meisten Level haben. Daher lohnt es sich in League of Legends derzeit nicht, Gold für diesen Gegenstand zu verschwenden.

Sollte Riot jedoch jemals beschließen, diesen Gegenstand zu optimieren, um seine Kampfkraft auf das Niveau von Goredrinker oder Divine Sunderer zu erhöhen, wird es vielleicht die erste Wahl für Spieler sein.


Dieser Artikel gibt die Meinung des Autors wieder.


Möchten Sie die neuesten Genshin Impact-Updates nicht verpassen? Folgen Sie unserem Twitter-Account für alle Infos!




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *