Die vertikalen Feinheiten des Kings Canyon sind einer der großen Reize dahinter Apex-Legenden’ Karte. Manchmal ist es jedoch schwierig, diese Höhepunkte auf der Karte zu erreichen, selbst wenn Sie sich in der Nähe einer Seilrutsche befinden, die Sie wieder in die Luft bringt. Mit Hilfe eines neuen Fehlers können Sie sich jedoch fast überall auf der Karte hoch in die Luft katapultieren.

Es wurde entdeckt, dass Vorratsbehälter quer Apex besitzen eine versteckte, unbeabsichtigte Fähigkeit, Spieler zurück in die Kings Canyon-Atmosphäre zu schießen. Dieser Fehler hat Spielern geholfen, versteckte Ostereier auf der Karte zu finden. wie eine Familie von Nessies zu finden oder vorteilhafte Positionen erobern. Obwohl dieser Fehler während des Spielens ausgenutzt werden kann, wird er nicht empfohlen.

https://twitter.com/imBobasaur/status/1117177360388849666?s=20

Abhängig von der Schwere des Bug-Missbrauchs, Apex kann Spieler sperren, weil sie Fehler im Spiel ausnutzen. Darüber hinaus dauert die Wiederherstellung des Fehlers einige Zeit, was die Dinge erschweren kann, wenn Sie versuchen, einem Feind zu entkommen oder ihn zu verfolgen. Im Moment scheint es, als würden die Spieler den Fehler mehr zum Vergnügen nutzen als alles andere.

Das Nachstellen des Vorratsbehälter-Bugs ist ziemlich einfach. Zuerst müssen Sie einen Vorratsbehälter mit offenem Deckel finden, der kein Dach darüber hat, das Ihren Start blockieren würde. Dann fangen Sie einfach an, den offenen Deckel des Vorratsbehälters wiederholt zu lochen. Es gibt keine magische Zahl, aber es dauert einige Schläge, bis es tatsächlich funktioniert. Je mehr Sie schlagen, desto höher werden Sie gestartet.

Sobald der Deckel ausreichend mit Schlägen „aufgeladen“ ist, musst du nur noch auf den Deckel klettern und springen. Wenn Sie springen, werden Sie in die Luft geschleudert. Ohne sich um Sturzschäden sorgen zu müssen, können Sie mit dem Vorratsbehälter-Bug fast überall hinreisen – starten Sie sich nur nicht aus Versehen außerhalb der sicheren Zone.



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *