Das lange, lange Warten auf die Patchnotes des Dueling Fates-Updates hat endlich ein Ende und die Dota 2 Die Gemeinde wird bald von ihrem Lagerkoller geheilt sein. Ventil hat Gesendet die Patchnotizen für das Update, das am 1. November eintreffen soll, zwei Monate nachdem es erstmals bei The International 7 angekündigt wurde.

Die beiden neuen Helden, die zuerst bei TI7 gehänselt wurden, haben jetzt Namen. Der erste ist Pangolier – der, Sie haben es erraten, eine Kreuzung zwischen einem Pangolin und dem archetypischen Kavalier des Mittelalters ist. Inspiriert von Märchen der gestiefelte Katerder verwegene, umhangtragende Pangolin, schneidet und rollt sich seinen Weg durch seine Feinde.

Die andere ist Dark Willow, die eigentlich eine Fee ist. Mit dunkler Magie, die angeblich „älter“ ist als das, was Dota 2 Spieler sind derzeit daran gewöhnt, im Spiel zu sehen, dass sie so konzipiert ist, dass sie sich ähnlich wie Puck spielt – aber mit einer Angstmechanik, die der von Lone Druids Savage Roar ähnelt. Ihre ultimative Fähigkeit, Terrorisieren, lässt feindliche Helden direkt auf ihren Brunnen zulaufen.

Wie es bei neu veröffentlichten Helden Tradition ist, werden sowohl Pangolier als auch Dark Willow Kosmetika auf Immortal-Level zum Kauf anbieten.

Das Update bringt auch eine ganze Reihe neuer Funktionen und Mechaniken für den Client und das Spiel selbst. Am bemerkenswertesten ist, dass die Ranglisten-MMR-Saisons endlich beginnen Dota 2, komplett mit Wertungsrücksetzungen und Ligastufen. Die Saisons dauern jeweils sechs Monate, wobei die allererste Saison zwei Wochen nach dem Patch-Tag beginnt.

Das Heldenführungssystem im Spiel wurde ebenfalls überarbeitet und verbessert, wie Matthew „Cyborgmatt“ Bailey, Director of Operations von Team Secret, vor einigen Monaten enthüllte. Jede Anleitung gibt nun deutlich die Rolle an, für die sie bestimmt ist, sowie die Spielversion, für die sie gilt.

Natürlich enthält das Update auch eine Vielzahl von Änderungen am Gameplay. Es gibt einfach zu viele kleinere Anpassungen wie Zahlenanpassungen, komplette Heldenüberarbeitungen und Talentänderungen, um sie aufzulisten, aber es gibt einige wirklich verrückte da draußen.

Jetzt gibt es zum Beispiel fünf neue Gegenstände zum Spielen. Einer von ihnen, genannt Nullifier, führt die Mute-Mechanik für Helden ein, die sie nicht in ihre Kits eingebaut haben, außerhalb des Mute, der in Scythe of Vyses Hex-Fähigkeit enthalten ist. Vor dem Hinzufügen von Nullifier konnte Mute nur auf Helden durch Hex oder durch Ultimaten von Doom, Disruptor und Legion Commander angewendet werden.

Es gibt noch viel mehr in den Patchnotes für Dota 2 Fans zu sichten. Tatsächlich könnte dies sehr wohl das größte Update in der sechsjährigen Geschichte des Spiels sein. So oder so, es gibt jetzt viel, worauf man sich in den kommenden Monaten freuen kann.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *