Aufgrund des ständigen Problems des Bootens von Spielern während MLG Pro League-Spielen und anderen Veranstaltungen war MLG gezwungen, etwas zu tun, um die geistige Gesundheit der teilnehmenden Spieler zu retten, ganz zu schweigen von der geistigen Gesundheit der Fans, die zuschauten! Das Problem begann irgendwann in der Mitte der dritten Staffel der MLG Pro League, als unbekannte Personen begannen, Spieler mit DDOS zu versehen, die versuchten, Ligaspiele zu beenden, und an den Wochenenden in 2K, 5K und 10K. Leider sind Maßnahmen der Spieler und der MLG zum Schutz der IP-Adressen der Betroffenen gescheitert; die bösen Jungs haben diesen Kampf gewonnen!

Obwohl es nicht als Tatsache bekannt ist, wurde Vulcun, einer eSports-Fantasy-Site, für das Booten des Spielers verantwortlich gemacht. Benutzer der Site konnten für jeden Tag der Pro League 8-Mann-Kader auswählen und bis zu 500 US-Dollar setzen. Viele sagen, dass die Booter die schmutzige Tat begangen haben, weil sie versucht haben, sich eine große Auszahlung zu garantieren. MLG und Vulcun haben sich privat unterhalten und einige drastische Entscheidungen getroffen.

MLG kündigte an, dass alle gespielten Spiele gelöscht und die Teamaufzeichnungen zurückgesetzt würden und Vulcun die Ausrichtung von Fantasy-Wettbewerben für Call of Duty eingestellt würde. Alle 12 Mannschaften der Liga würden mit 0:0 beginnen und gegen jede der anderen Mannschaften einmal spielen. Das Finale der dritten Saison, an dem normalerweise nur die Top-8-Teams teilnehmen, steht allen 12 offen. Außerdem würde eSports Report die Spiele nicht mehr live streamen (oder sie im Voraus ankündigen) und das Streamen der Spiele blieb den Ermessen des Spielers.

Spiele in der MLG Pro League werden nun vorab aufgezeichnet und zu einem späteren Zeitpunkt gestreamt. Der angezeigte Spielplan ist erst am Tag der Übertragung bekannt, und manchmal sind nur 3 der an der Liga teilnehmenden Mannschaften beteiligt! Ich persönlich habe seit dem Reset kein Interesse daran, Matches zu sehen und ich weiß, dass ich nicht allein bin.

Ich fragte, ob die Leute nach dem Reset noch daran interessiert seien, die MLG Pro League zu sehen.  Viele Menschen teilen dieses Gefühl.
Ich fragte, ob die Leute nach dem Reset noch daran interessiert seien, die MLG Pro League zu sehen. Viele Menschen teilen dieses Gefühl.

Verlieren die Leute das Interesse am kompetitiven Call of Duty nur wegen des Zurücksetzens der Pro League? Es kann eine Kombination von Dingen in Wahrheit sein. Viele Fans und Spieler sind sich einig, dass ein „Burnout“-Effekt im eSport üblich ist, zumal Ghosts und Advanced Warfare nicht ganz den Erwartungen entsprachen. Obwohl Advanced Warfare zu Beginn des Spielzyklus weithin verehrt wurde, scheint es seit der Call of Duty-Meisterschaft bergab zu gehen. Passiert das jedes Jahr? Wenn ja, ist es nur eine Frage der Zeit, bis sich die Leute über Black Ops 3 beschweren.

Allerdings ist nicht jeder von Call of Duty müde (offensichtlich). Obwohl das Interesse im Laufe der Zeit steigt und fällt, gibt es immer noch viele treue Fans und Spieler im eSport. Schließlich würden wir nicht darüber schreiben, wenn es niemanden interessiert! Einige sind immer noch sehr im Einklang mit der MLG Pro League und den Leistungen des Teams darin. Natürlich hilft es, wenn Ihr Team gewinnt.

Einige Fans schalten immer noch ein, um die Spiele der MLG Pro League zu sehen.  Derzeit liegt eLevate an der Spitze der Tabelle.
Einige Fans schalten immer noch ein, um die Spiele der MLG Pro League zu sehen. Derzeit liegt eLevate an der Spitze der Tabelle.

Es gibt noch einige weitere Events für Advanced Warfare, bevor Black Ops 3 veröffentlicht wird, und sie könnten sehr wichtig sein, um das Interesse am Spiel bis November aufrechtzuerhalten.

  • Dieses Wochenende ist UMG DC und viele Top-Teams werden teilnehmen. Es ist das letzte UMG-Event des Jahres und bietet einen Preispool von 50.000 US-Dollar.
  • Später im Monat wird das Finale der MLG Pro League Season 3 in Columbus, Ohio, ausgetragen. Alle 12 Teams werden anwesend sein, um die besten Spiele zu präsentieren, die Call of Duty zu bieten hat. LAN ist immer anders als online, also erwarten Sie einige Überraschungen!
  • Die MLG World Finals in New Orleans finden im Oktober statt! Dies ist die Veranstaltung zum Jahresende (oder zum Ende des Spielzyklus), die MLG zum ersten Mal anbietet. Der Preispool von 250.000 US-Dollar macht es zum zweitgrößten Event des Jahres für Advanced Warfare.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *