Die letzte der US-HBO-Serie soll im Juli filmen

Klingt, als würden Kameras eingestellt, um in Kürze auf die höchst erwartete Anpassung von zu rollen. Berichte, dass die Serie im Juli in Calgary, Kanada, filmt. Es stellt sich auch darauf hin, dass dies ein langer Produktion ist, wobei die Produktion vom 5. bis 2021 bis zum 8. Juni 2022 geplant ist. Der Tschernobyl Creator Craig Mazin wird neben dem Reihenpiloten mit dem Serienpilot erzeugt von Bohledirektor Kantemir Balagov. Die Serie ist eingestellt, um die Mandalorianer und das Spiel von Thrones zu stern. Pascal unterzeichnete sich an das Projekt auch mit dem, was als “erster Positionsabkommen heißt, bedeutet, dass sein Engagement für den letzten von uns Vorrang vor seinen anderen Projekten (der Mandalorianer inklusive) hat. Die Fans sollten jedoch nicht als Grund zum Stress nehmen. Dies war alles wahrscheinlich mit Disney und Lucasfilm im Voraus ausgearbeitet. Es ertönt, dass Druckmann angemerkt wurde, dass es Bereiche gibt, in denen der. “Die Dinge bleiben manchmal ziemlich nahe. Es ist lustig, meinen Dialog von den Spielen in HBO-Skripten zu sehen”, sagte Druckmann. “Und manchmal weichen sie sehr besser auf viel bessere Wirkung, weil wir uns mit einem anderen Medium befassen.” Einige meiner Lieblings-Episoden waren bisher stark von der Geschichte abweichen, und ich kann es kaum erwarten, dass die Leute sie sehen “, fügte er hinzu. “Zum Beispiel, in dem Spiel gibt es so viel Aktion, um den Spieler über Mechaniker trainieren zu müssen. Sie müssen mehr Gewalt und ein spezielles Spektakel haben, als Sie in einer TV-Show brauchen würden, weil Sie nicht mit der Nutzung von Leuten zur Verwendung einer Waffe trainieren müssen. Das ist also etwas anderes, das ist wirklich anders, und HBO war großartig, uns zu drängen, sich von Hardcore-Action wegzuziehen und sich mehr auf das Drama des Charakters zu konzentrieren. ”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *