Die geschlossene Beta von Apex Legends Mobile hat ein grafisches Update erhalten


Electronic Arts hat Einladungen verschickt für Apex Legends Mobiles Closed Beta gestern für eine ausgewählte Anzahl von Spielern auf den Philippinen. Dies ist die zweite Closed Beta für das kommende Battle Royale-Spiel. Die erste Beta fand letzten Monat für einige Spieler in Indien statt.

Im Gegensatz zur initialen Beta sind die grafischen Qualitäten in der neuen Closed Beta für die Philippinen deutlich besser geworden. Die Texturen insgesamt sehen jetzt feiner aus und die Sichtweite wurde ebenfalls erhöht.

Verwandte: So registrieren Sie sich für Apex Legends Mobile

Obwohl sich die Grafik verbessert hat, scheint es, als hätte EA immer noch nicht die maximalen grafischen Fähigkeiten des Spiels freigeschaltet. Die Screenshots für Apex Legends Mobile, die ursprünglich bei der Ankündigung des Spiels im letzten Monat veröffentlicht wurden, sehen immer noch besser aus als die Closed Beta der Philippinen.

Bild über Electronic Arts

Apex Legends Mobile ist ein völlig anderes Spiel als sein PC- und Konsolen-Pendant. Daher wird das plattformübergreifende Spielen nicht unterstützt. Die Spieler können jedoch die gleiche Karte und Legenden in der mobilen Version des Spiels sehen.

Das Spiel wird gegen Ende 2021 veröffentlicht. EA hat angekündigt, das Spiel in einer „Testreihe“ auf der ganzen Welt zu veröffentlichen. Spieler auf Android können sich über den Google Play Store vorregistrieren. Die Vorregistrierung für iOS-Geräte wurde jedoch noch nicht geöffnet.


Folgen Sie uns auf Youtube für weitere Neuigkeiten und Analysen zu Apex Legends.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *