Einer der größten Anziehungspunkte für Animal Crossing sind die Dorfbewohner. Dorfbewohner können eine Insel bauen oder brechen, weshalb viele Spieler es wichtig finden, dort gute zu bekommen.

Ohne Dorfbewohner wäre die Welt von Animal Crossing: New Horizons ein langweiliger Ort. Ihre Existenz bietet dem Spiel so viele Möglichkeiten und macht die Erfahrung viel mehr Spaß. Sogar Spielmechaniken und Anpassungsoptionen sind nur von Dorfbewohnern verfügbar, aber sie sind nicht mehr so ​​​​spaßig und charmant wie früher.

Was einst das Lebenselixier des Spiels war, ist jetzt eine weitere in einer langen Liste enttäuschender Funktionen, die Nintendo schnell reparieren muss.


Nintendo muss die Dorfbewohner von Animal Crossing reparieren

Auch nach einem kürzlich erfolgten Dialog-Update haben die Dorfbewohner den Spielern nicht viel zu sagen. Ab einem gewissen Punkt sind die Gespräche mit den Dorfbewohnern mühsam, ereignislos und ziemlich schmerzhaft.

Dies gilt insbesondere im Vergleich zu anderen Spielen. Obwohl es nicht annähernd so viele Dorfbewohner gab (Animal Crossing: New Horizons hat über 400), waren die Gespräche in früheren Titeln viel angenehmer.

In früheren Titeln konnten die Dorfbewohner Quests kurzfristig abgeben, aber jetzt müssen sie sich an den Spieler wenden, um dasselbe zu tun. Quests werden nach dem Zufallsprinzip vergeben und finden oft mehrere Tage lang nicht statt.

In einem Spiel, das derzeit wegen mangelnder In-Game-Aktivitäten ins Stocken geraten ist, ist diese Entwicklung ein weiteres großes Problem.

Dorfbewohner.  Bild über Nintendo
Dorfbewohner. Bild über Nintendo

Es gibt jedoch einige Möglichkeiten, dies zu beheben. Nintendo kann langweilige und ereignislose Gespräche mit Dorfbewohnern aufpolieren, indem es ein größeres und besseres Dialog-Update durchführt.

Spieler, die auf ein umfangreiches Update gewartet haben, könnten jedoch enttäuscht sein, wenn sich der Fokus auf dieses kleine Manko verlagert.

Dennoch wächst die Liste der Probleme mit Animal Crossing fast täglich, sodass Nintendo das Problem angehen und beheben muss, unabhängig von der Reaktion. Die Dorfbewohner sind für das Spiel von entscheidender Bedeutung und müssen daher massiv überarbeitet werden.

Sie könnten auch neue Dorfbewohner hinzufügen, um es aufzupeppen. Brewster und Katrina, zwei der beliebtesten Dorfbewohner des Franchise, fehlen in dieser Iteration. Sie hinzuzufügen (Brewster wurde als eventuelle Ergänzung zu Animal Crossing durchgesickert) würde einen großen Beitrag zur Wiederbelebung der Dorfbewohner leisten.


Folgen SpieleGeshin Impact auf Twitter für die neuesten 2.1-Update-Lecks, Neuigkeiten und mehr!

Herausgegeben von Sijo Samuel Paul




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *