Humankind ist ein 4-fach-Strategiespiel, das sich von anderen Spielen in diesem Genre abheben möchte.

Das Spiel besteht aus Dutzenden verschiedener Kulturen, aus denen die Spieler wählen können. Jede Epoche der Menschheit verändert die verfügbaren Kulturen, jede mit ihren eigenen Besonderheiten.

Insgesamt spiegeln die Kulturen in Humankind Ihren spezifischen Spielstil wider. Dies kann von einfachem Bevölkerungswachstum bis hin zur vollständigen und völligen Beherrschung durch Krieg reichen.


Alle Kulturen der Menschheit

Jungsteinzeit

Antike Ära

  • Assyrer
  • Babylonier
  • Ägypter
  • Harappan
  • Hethiter
  • Mykanäer
  • Nubier
  • Olmeken
  • Phonier
  • Zhou

Klassik

  • Achämenidische Perser
  • Aksumites
  • Karthager
  • Kelten
  • Goten
  • Griechen
  • Hunnen
  • Mauryans
  • Maya
  • Römer

Mittelalter

  • Azteken
  • Byzantiner
  • Englisch
  • Franken
  • Ghanaer
  • Khmer
  • Mongolen
  • Nordmänner
  • Germanen
  • Umayyaden

Frühe Neuzeit

  • Niederländisch
  • Edo Japanisch
  • Hautenosaunee
  • Joseon
  • Ming
  • Moguln
  • Osmanen
  • Stangen
  • Spanisch
  • Venezianer

Industriezeitalter

  • Österreich-Ungarn
  • britisch
  • Französisch
  • Deutsche
  • Italiener
  • Mexikaner
  • Perser
  • Russen
  • Siamese
  • Zulu-

Zeitgenössische Ära

  • Amerikaner
  • Australier
  • Brasilianer
  • Chinesisch
  • Ägypter
  • Indianer
  • japanisch
  • Schweden
  • Türken

Die beste Kultur der Menschheit

Mit sechs verschiedenen Epochen gibt es viele Kulturen, die Spieler während eines Humankind-Spiels auswählen müssen. Jede Kultur kann im Wandel der Epochen in eine andere übergehen, daher hier das Beste aus jeder Epoche:

Antike Ära

Die Zhou ist die beste Kultur in der Antike der Menschheit. Sie verlassen sich auf Stabilitätsboni. Die Stabilität wird mit jedem Bezirk erhöht. Dies wirkt sich darauf aus, wie glücklich Ihre Städte und ihre Bevölkerung sind. Die frühzeitige Entwicklung von Städten ist mit dieser Kultur ein Kinderspiel.


Klassik

Die frühzeitige Erschließung eines Territoriums ist entscheidend. Weiter zum Achämenidische Perser wird dies möglich machen. Eine Stadtobergrenze von +2 von den Persern ist ein massiver Schub. Dies hilft dabei, feindliche Städte sofort zu erweitern und sogar zu erobern.


Mittelalter

Die Englisch Kultur in der Menschheit setzt die Expansionsstrategie fort. Sie haben einen Nahrungsbonus von +7 für angegliederte Gebiete. Dies stapelt sich in größeren Imperien extrem schnell. Mit der englischen Langbogenschützeneinheit werden die Städte durch Verteidigung oder Angriff aus der Ferne sicher.


Frühe Neuzeit

In der Frühen Neuzeit ist es wichtig, mit dem richtigen Fuß in die Wissenschaft zu starten. Die Joseon Kultur ist die beste Option für diese Menschheitsära. Dies gilt insbesondere für diejenigen, die sich auf einer schwierigeren Reise befinden. Joseon steigert deine Technologie ziemlich gut mit einem Wissenschaftsbonus von +3. Das Geobuskeon-Schiff für diese Kultur kann auch eine frühe Meeresforschung etablieren.


Industriezeitalter

Die Mexikaner Culture setzt das Expansions- und Food-Upgrade-Thema der besten Menschheitskulturen fort. Der Bonus beschleunigt die Wachstumsraten Ihrer Städte und ermöglicht den Kauf von Industrietruppen. Sie bieten auch Soldaderas Tarnungseinheit für wunderbare Kriegsoptionen.


Zeitgenössische Ära

Die Zeitgenössische Ära in der Menschheit ist das Endspiel. Egal welchen Weg du gewählt hast, geh mit dem Sowjets Hier. Es ist an der Zeit, militaristisch zu gewinnen. Die Sowjets ziehen 20 % aller Industriekosten ab und geben allen Einheiten einen Stärkeschub von +3. Der Panzer der Roten Armee wird dir helfen, ganze Städte in wenigen Augenblicken auszulöschen.


Notiz: Dieser Artikel ist subjektiv und gibt die Meinung des Autors wieder.




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *