Tödliche Waffen und verheerende Raketenwerfer sorgen für das ultimative GTA Online-Erlebnis.

Nicht alle Waffen, die auf dem virtuellen Markt angeboten werden, sind es jedoch wert, das große Geld auszugeben. Einige Waffen haben notorisch hohe Preise und sind nicht einmal mächtig genug, um die rivalisierende Partei zu vernichten, wenn Leben (und Geld) auf dem Spiel stehen.

Solche Waffen mögen für Anfänger ziemlich gut funktionieren, werden sich jedoch als sehr enttäuschend erweisen, wenn sie von High-End-Gewehren und Laserpistolen herausgefordert werden.

In diesem Artikel geht es um einige der schwächsten Waffen in GTA Online.


Die 5 schwächsten Waffen in GTA Online

#5 Das Scharfschützengewehr

Während das Scharfschützengewehr in Drive-bys und im Nahkampf ziemlich anständig abschneidet, wäre es unklug, in eine ausgewachsene Schlacht zu gehen, die nur mit dieser sanftmütigen kleinen Waffe bewaffnet ist.

Obwohl die Feuerrate unglaublich hoch ist, ist ihre Genauigkeit lächerlich. Sein niedriger Schaden-pro-Schuss-Wert ist ein weiterer großer Nachteil des Scharfschützengewehrs, da der Spieler mehrere Schüsse abgeben muss, um den Feind zu töten.

Alles in allem ist das Scharfschützengewehr eine durchschnittliche Waffe, die sich gegen verheerende Bestien wie den Widowmaker oder den Unholy Hellbringer in GTA Online niemals behaupten kann.


#4 Der Elektroschocker

Der Elektroschocker ist vielleicht die enttäuschendste Waffe in GTA Online. Außer dem schicken Äußeren bietet es nichts Wertvolles. Seine Genauigkeit ist schrecklich und fällt meistens zu kurz. Die Waffe kann auch nicht viel Schaden anrichten, sodass der Spieler das Ziel mehrmals schießen muss, um es zu töten.

Während der Elektroschocker für Anfänger in GTA Online funktionieren mag, ist er sicherlich keine großartige Waffe, wenn der Spieler im Spiel aufsteigt.


#3 Scharfschützengewehr MK II

Das Marksman Rifle MK II schafft es in dieser Liste so weit nach oben, da es keine signifikante Verbesserung gegenüber seinem Vorgänger aufweist. Es hat die gleiche Gesamtleistung, was es im Freemode ziemlich nutzlos macht, wo man immer bis an die Zähne bewaffnet sein muss, um den unvernünftigen Zorn der Griefer zu vermeiden.

Sein Schadenswert zeigt eine gewisse Verbesserung gegenüber der Basisversion, aber es macht das Gewehr immer noch nicht tödlich genug für tödliche Missionen und lebensbedrohliche Quests. Alles in allem sind beide Scharfschützengewehre in GTA Online ziemlich überwältigend und können leicht von anderen Waffen besiegt werden, die mit fortgeschritteneren Funktionen ausgestattet sind.


#2 Tränengas

Bild über Fandom
Bild über Fandom

Jeder weiß, dass Throwables die Zeit und die Investition in GTA Online nicht wert sind, aber das Tränengas ist besonders nutzlos. Es verursacht keinen nennenswerten Schaden und es wäre unklug, sich auf eine gefährliche Mission zu verlassen.

Obwohl es zugegebenermaßen ziemlich viel Spaß macht, dieses kleine Ding auf den Feind zu schleudern und dem Gaseffekt zuzusehen, wie er wirkt. Aber abgesehen vom Herumspielen im Spiel kann das Tränengas nicht für ernsthafte Zwecke verwendet werden.


#1 Dildo

Der Dildo ist in jeder Hinsicht ein Gimmick-Spielzeug, das es nicht kann, und sollte nicht, für etwas anderes verwendet werden, als es technisch vorgesehen ist. Das Beste, was der Spieler mit dieser vermeintlichen Waffe anstellen kann, ist Humor der Spieler in die Niederlage. Und wenn die andere Seite es nicht so lustig findet, kann man nur hoffen, dass der Spieler mit mehr als diesem Gegenstand in GTA Online bewaffnet ist.




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *