Fahrzeuge sind eine große Sache in GTA Online. Immerhin hat das Spiel das Wort “Auto” direkt drin.

Von futuristischen Wundern über bewaffnete Lastwagen bis hin zu Militärautos bietet das Multiplayer-Spiel eine unglaublich vielfältige Auswahl an Fahrzeugen, eines effizienter als das andere. Das ist jedoch nicht bei jedem Fahrzeug im Spiel der Fall. Einige sind eher enttäuschend und scheinen dem Spiel nur aus Gründen der Vielfalt hinzugefügt worden zu sein. Dieser Artikel wirft einen Blick auf 5 solcher Fahrzeuge in GTA Online.

Hinweis: Dieser Artikel ist subjektiv und spiegelt die Ansichten des Autors wieder


Die 5 enttäuschendsten Fahrzeuge in GTA Online

#5 KARIN DILENTTANTE

Inspiriert vom Toyota Prius, ist der Dilentante vielleicht eine der trägsten Rampen in GTA Online und hat nicht einmal das Aussehen, um seine schlechte Ausstattung auszugleichen. Es fehlt sowohl an Geschwindigkeit als auch an Gesamtleistung, aber angesichts des Fahrzeugs, von dem es inspiriert ist, können die Spieler diese kolossale Enttäuschung eines Autos vielleicht etwas lockerer machen. Schließlich ist GTA Online aus Gründen der Vielfalt mit einer Reihe von überwältigenden Vorteilen vollgestopft.


#4 DUNDREARY REGINA

Während der Regina modernen Autos in voller Größe ähneln mag, schneidet er kaum gut genug ab, um einen Platz im Rampenlicht zu verdienen. Wenn überhaupt, scheint es sich vom schlechtesten Fahrzeug da draußen inspirieren zu lassen, dem Chevy Caprice Kombi.

Die Regina ist nicht gerade wendig und beschert Spielern, insbesondere Einsteigern, eine harte Zeit auf der Überholspur. Seine Beschleunigung ist ebenso erbärmlich wie seine Geschwindigkeit. Wenn der Spieler nicht die überwältigendsten Fahrzeuge von GTA Online sammeln möchte, wäre er ohne diesen veralteten Blindgänger besser dran.


#3 ULCAR-BARGEL

GTA Online bietet eine Reihe hässlicher Dinge, von denen einige scheinbar keinen Zweck haben, aber solche wie der Barren wurden selten zuvor gesehen. Der Barren ist, gelinde gesagt, enttäuschend. Es tötet ihn weder in der Optik, noch lässt er seine Zeitgenossen im Staub, eine Leistung, die die meisten Fahrzeuge vollbringen müssen, um auf dem Radar des Spielers zu sein.

Wenn es dem Spieler nichts ausmacht, sein hart verdientes Geld für klobige Dinge ohne besondere Bedeutung auszugeben, braucht er dieses Fahrzeug nicht in seiner Garage.


#2 PEGASSI FAGGIO

Der Faggio ist nicht gerade enttäuschend, da er nur aus Gründen der Vielfalt zu GTA Online hinzugefügt wurde. Es mag in Bezug auf die Leistung nicht überwältigend sein, aber es ist definitiv kein uncooler Kauf.

Es fügt der Garage des Spielers in GTA Online etwas Farbe hinzu, aber das ist alles, wofür es gut ist. Das Spiel bietet eine vielfältige Auswahl an unglaublich schnellen Zweirädern, aber der Faggio gehört nicht dazu.


#1 ALBANY KAISER

Albany Emperor ist vielleicht eines der enttäuschendsten Fahrzeuge in GTA Online, das sowohl in Bezug auf Aussehen als auch Leistung nicht überzeugend ist. Es lässt sich weder gut handhaben noch beschleunigt es schnell genug, was für eine extrem frustrierende Fahrt sorgt. Dies ist wahrscheinlich das schlechteste Fahrzeug, das in GTA Online erhältlich ist, es sei denn, es handelt sich um Spielereien wie Tractors und Fieldmasters.




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *