Die GTA-Serie bietet viele tiefgründige und vielfältige Charaktere, von denen die Spieler einfach nicht genug bekommen können. Wie bei den meisten Dingen im Leben fügen einige Charaktere jedoch dem Leben des Protagonisten einfach keinen Wert hinzu oder werden einfach zu einem Ärgernis.

Diese Charaktere mögen behaupten, kriminelle Drahtzieher zu sein, um sich “einzufügen”, aber ihr Ruf ist oft fragwürdig, da sie keine Leidenschaft und Lust auf die Wunder der Unterwelt haben.

Dieser Artikel wird über fünf solcher Charaktere sprechen (oder schimpfen), auf die die meisten Spieler zustimmen würden, ohne die die GTA-Serie besser wäre.


Die fünf nervigsten Verbündeten, die die Spieler in der GTA-Serie nicht mehr loswerden konnten

#5 – Ma Cipriani

Bild über GTA Fandom
Bild über GTA Fandom

Oh, was Millennials tun, um ihre orthodoxen Eltern zu beeindrucken! Tonis Ma ist die Verkörperung eines Gefühls, das viele teilen, aber nicht ausdrücken können (zumindest nicht explizit).

Ma Cipriani mag im Großen und Ganzen Recht haben (schließlich ist sie hier die Mutter), aber in einem so chaotischen Universum wie der GTA-Serie ist sie die Art von unbedeutendem Punkt, der den Leuten egal ist.

Sie ist nicht unbedingt ein überwältigender Charakter, aber Ma neigt dazu, dem Spieler auf die Nerven zu gehen, indem sie Toni ständig über Dinge beschimpft, für die niemand einen Farce macht.

Während es den Spielern egal wäre, wenn sie aus dem Franchise entfernt würde, spielt sie eine Rolle in der Geschichte, egal wie unbedeutend und daher ziemlich wichtig.


#4 – Karim Denz

Bild über GTA Wiki
Bild über GTA Wiki

Karim Denz ist ein unterdurchschnittlicher Fahrer, den Spieler für verschiedene Raubüberfälle in der GTA-Serie anheuern können. Während er die Arbeit (mehr oder weniger) erledigt, sind seine Fahrzeuge veraltet, verschroben und äußerst enttäuschend.

Wenn Spieler mit ihren Ausgaben in der GTA-Serie nicht so juristisch vorgehen müssten, würde dieser Typ wahrscheinlich aus dem Geschäft gehen.


#3 – Karl Abolaji

Bild über GTA Wiki
Bild über GTA Wiki

Karl Abolaji ist das schlechteste Crewmitglied, das Spieler in der GTA-Serie einstellen können. Er ist ein Freiberufler mit einem schlechten Portfolio und einer der enttäuschendsten Waffen im gesamten Franchise.

Ohne die Tatsache, dass die meisten Raubüberfall-Missionen keinen effizienten Schützen erfordern, würde auch Karl Abolaji auf der Straße landen.


#2 – Null

Bild über GTA Wiki
Bild über GTA Wiki

Wenn Spieler einen Charakter in der GTA-Serie loswerden könnten, wäre es Zero. Er ist ein schrecklicher Verbündeter und macht die Dinge für Carl Johnson nur noch komplizierter. Im Gegenzug macht er nichts anderes, als sich mit seinem Shop einen zusätzlichen Einkommensstrom zu erwirtschaften.

Das an sich ist zwar großartig, wenn man bedenkt, wie wichtig Geld in der GTA-Serie ist, aber Zero wird meistens zu einer Belastung und schafft mehr Probleme als nötig.


#1 – Rickie Lukens

Bild über GTA Wiki
Bild über GTA Wiki

Wenn Spieler an einen Hacker denken, stellen sie sich automatisch einen coolen Kerl mit einem scharfen Blick und atemberaubenden Tattoos vor, der sofort technisch versiert ist, sobald sie einen Computer in die Hände bekommen. Diese Person würde auch Dinge sagen, die niemand in ihrer Umgebung verstehen würde, was alle in Ehrfurcht zurückließ.

Rickie Luken versteht dieses Image sicherlich nicht und könnte etwas Übung auf dem Gebiet gebrauchen, auf dem er behauptet, ein Experte zu sein. Er ist definitiv einer der schlimmsten Verbündeten in der GTA-Serie, mit denen Spieler niemals zusammenarbeiten möchten wieder.

Hinweis: Dieser Artikel gibt die Ansichten des Autors wieder.




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *