Viele Minecraft-Spieler konzentrieren sich beim Spielen auf die seltensten und wertvollsten Blöcke, aber dies lässt viele wertvolle und übliche Minecraft-Blöcke aus.

Es gibt viele Blöcke, die in Minecraft üblich sind. Die meisten Spieler könnten wahrscheinlich einige alltägliche Minecraft-Gegenstände nennen, darunter Schmutz, Holz, Kopfsteinpflaster, Kies und Sand. Diese Blöcke sind das, was Spieler am meisten sehen, wenn sie Minecraft spielen.

Ohne bestimmte Standardblöcke wie Holz könnten die Spieler nicht die Hälfte der Gegenstände herstellen, die für das langfristige Überleben im Spiel erforderlich sind. Hier sind die häufigsten Blöcke im Spiel für diejenigen, die neugierig oder neu in Minecraft sind.

Lesen Sie auch: Top 5 der seltensten Gegenstände in Minecraft


Fünf gängige Minecraft-Blöcke

#1 – Schmutz

Eine Schmutzhütte (Bild über Reddit)
Eine Schmutzhütte (Bild über Reddit)

Schmutzblöcke sind normalerweise einer der ersten, die Spieler in Minecraft sammeln. Diese Blöcke sind in fast jedem einzelnen Biom in Minecraft üblich. Sie bilden die ersten Y-Ebenen des Bodens, bis das Gelände langsam zu Stein verblasst.

Schmutzblöcke werden nicht verwendet, um viele Gegenstände herzustellen, aber sie haben immer noch einen Wert. Neue Spieler werden in ihrer ersten Nacht in Minecraft vor allem Schmutzblöcke verwenden, um kleine Hütten zu bauen.

Schmutz ist auch ein hilfreiches Material beim Bauen von Basen. Spieler können temporäre Dreckblöcke um ihre Gebäude herum platzieren, um leicht an höhere Stellen in ihren Builds zu gelangen.


#2 – Holz

Verschiedene Holzvarianten (Bild via Reddit)
Verschiedene Holzvarianten (Bild via Reddit)

Holz ist ein weit verbreiteter Block in Minecraft. Es gibt Hunderte, vielleicht sogar Tausende von Bäumen in jeder gegebenen Welt, und jeder besteht aus verschiedenen Holzvariationen. Im Spiel gibt es sechs verschiedene Holzvarianten.

Holzblöcke gibt es in vielen verschiedenen Formen, darunter Holzblöcke, abgestreiftes Holz und Holzbretter. Holzblöcke sind auch für viele Bastelrezepte unverzichtbar.


#3 – Kies

Ein kleines Kiesbiom (Bild über Fluchschmiede)
Ein kleines Kiesbiom (Bild über Fluchschmiede)

Kies ist ein sehr verbreiteter Block, der sowohl an der Oberfläche als auch im Untergrund von Minecraft zu finden ist. Kiesblöcke unterliegen der Schwerkraft, dh wenn ein Spieler sie in die Luft legt, fallen sie auf den darunter liegenden Block.

Wenn Spieler Kiesblöcke ausgraben, besteht die Möglichkeit, dass ein Stück Feuerstein anstelle eines weiteren Kiesblocks fällt. Dies ist die einzige Möglichkeit, Feuerstein in Minecraft zu erhalten, ohne zu handeln oder Feuerstein in einer natürlich generierten Truhe zu finden.


#4 – Sand

Sand in Minecraft (Bild über Minecraft.wikia)
Sand in Minecraft (Bild über Minecraft.wikia)

Sandblöcke werden sehr häufig in der Nähe von Gewässern und in Wüstenbiomen in Minecraft gefunden. Sand ähnelt in Wüstenbiomen dem Schmutz, da er die ersten y-Ebenen in der Nähe der Oberfläche ausmacht.

Unter der Sandschicht befindet sich normalerweise eine Sandsteinschicht, und weiter unter dem Sandstein befindet sich der häufigste Block von Minecraft, Stein.


#5 – Stein

Eine Steinillustration (Bild über Reddit)
Eine Steinillustration (Bild über Reddit)

Steinblöcke sind mit Abstand der häufigste Block in Minecraft. Diese Blöcke machen fast den gesamten Untergrund des Spiels aus und stehen den Spielern zum Minen zur Verfügung.

Wenn Spieler Steinblöcke abbauen, werden sie als Kopfsteinpflaster aufgenommen. Um Steinblöcke in das Inventar des Spielers zu bekommen, müssen sie die Steinblöcke entweder mit einer verzauberten Spitzhacke ausgraben oder den Stein in einem Ofen schmelzen.

Lesen Sie auch: Smooth Stone in Minecraft: Alles, was Spieler wissen müssen




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *