Minecraft gibt es jetzt seit fast 10 Jahren und Mojang hat es im Laufe der Jahre irgendwie attraktiver und neu gemacht, um die Spieler zu halten. Zum Glück sind die meisten Updates für Minecraft mit neuen und lustigen Gegenständen gefüllt, aber es könnten zu viele sein zählen.

Im Laufe der Jahre wurden Minecraft viele bemerkenswerte Funktionen hinzugefügt. Und die Sache mit Minecraft ist, dass es allen Wünschen gerecht wird, was bedeutet, dass ein Spieler Minecraft wegen der Baumechanik spielen könnte, während ein anderer spielen könnte, weil er die Mobs mag.

Davon abgesehen ist Minecraft in seiner Struktur sehr nuanciert.

Nachfolgend sind 5 der coolsten Funktionen aufgeführt, die Minecraft im Laufe der Jahre hinzugefügt hat!


5 coolste Funktionen in Minecraft

5) Rotstein

Bild über Windows Central
Bild über Windows Central

Während Redstone vielleicht nicht jeden Minecraft-Spieler interessiert, ist es bekannt, dass es ein verrücktes, cooles Feature ist.

Für die meisten Minecraft-Spieler ist Redstone etwas, mit dem sie einfache Fallen oder Apparate herstellen können. Für andere, die Minecraft auf eine ganz andere Ebene bringen möchten, ist Redstone jedoch sehr nützlich.

Erfahrene Redstone-Benutzer sind dafür bekannt, Computer über Redstone in Minecraft buchstäblich zu erstellen! Unten ist Teil eins einer Serie von Minecraft YouTuber “n00b_asaurus”, in der er Computerkonzepte durchgeht, indem er Redstone verwendet, unter anderem Befehlsblöcke.

4) Endstädte

Bild über Reddit
Bild über Reddit

Für viele Minecraft-Spieler ist es das Endziel, den Ender Dragon zu besiegen und Minecraft zu gewinnen, und nicht viele Spieler denken daran, danach viel zu tun. End Cities sind jedoch eine großartige Ergänzung zu Minecraft, die es den Spielern ermöglicht, ihre Reise fortzusetzen, selbst nachdem sie das Spiel beendet haben!

In der Java Edition wurden im Update 1.11 Endstädte hinzugefügt. Für diejenigen, die es nicht wissen – Endstädte sind Burgstrukturen auf den äußeren Inseln des Ends und können nur gefunden werden, wenn der Ender-Drache besiegt wurde.

Endstädte sind besonders hart, aber das Warten lohnt sich, da jede Struktur voller Beute ist, die zu überwältigend wäre, wenn sie zu Beginn des Spiels gefunden würde.

Endstädte sind eine der coolsten Ergänzungen, da sie den Spielern jede Menge zusätzliche Stunden in Minecraft geben. Da die Endstädte grenzenlos zu sein scheinen, ist die Menge an Erkundungstouren, die Spieler genießen können, bemerkenswert.

3) Nether-Update

Bild über Minecraft
Bild über Minecraft

Auf MINECONE Live 2019 wurde das Nether-Update angekündigt und offiziell am 23. Juni 2020 veröffentlicht. Innerhalb dieses Updates wurden Dutzende neuer Blöcke, Gegenstände und sogar Mobs hinzugefügt – und ganz zu schweigen von den 4 neuen Biomen darin die Unterwelt.

Mit diesem Update wurden Funktionen wie das Seelensandtal, Purpurwald, verzogener Wald, Basaltdetlas, Bastionsreste, zerstörte Portale, Piglins, Schreiter, Zoglins, Hoglins, Piglin-Brute und vieles mehr eingeführt.

Die Veröffentlichung war riesig für die Minecraft-Community und fügte Tonnen von Dingen hinzu, ohne die Minecraft heute nicht mehr dasselbe wäre, wie zum Beispiel Netherit.

Dieses Update war von entscheidender Bedeutung für das Spiel, da es mehr Inhalt für die Spieler hinzufügte, mit dem sie herumspielen konnten, und es ihnen ermöglichte, mehr Zeit im Nether zu verbringen, was vor diesem Update eher langweilig und langweilig war.

2) Aktualisieren Sie Wasser

Bild über Minecraft
Bild über Minecraft

Das Update Aquatic wurde 2018 in Minecraft veröffentlicht und konzentrierte sich ausschließlich auf die vielen Ozeane in Minecraft. Vor diesem Update waren die Ozeane eher langweilig und wurden von sehr wenigen Mobs bewohnt, was einer der Gründe ist, warum dieses Update als eines der coolsten Features gilt.

Diese Funktion fügte Tonnen neuer Blöcke und Gegenstände hinzu, wie zum Beispiel blaues Eis, Seegras, Dreizack, Schildkrötenpanzer sowie eine Menge neuer ozeanischer Mobs.

Einige der hinzugefügten Mobs sind: Phantome, Delfine, Schildkröten, Ertrunkene und Kabeljau, Lachs, Kugelfisch und erstaunliche 3.584 Arten tropischer Fische. Außerdem wurden Sehenswürdigkeiten wie Schiffswracks, Eisberge, Unterwasserruinen und vieles mehr hinzugefügt.

Wie die meisten anderen Updates ermöglichte das Update Aquatic den Spielern, den Meeresboden endlos nach Dingen wie vergrabenen Schätzen, Unterwasserhöhlen und -schluchten und sogar Korallenriffen zu erkunden.

Es fügte Materialien hinzu, die Minecraft in Bezug auf den Inhalt “neuer” erscheinen ließen, und zog sogar viele Spieler an, die noch nie zuvor Minecraft gespielt hatten!

1) Höhlen & Klippen

Bild über Windows Central
Bild über Windows Central

Minecraft Caves & Cliffs ist das neueste und aktuellste Minecraft-Update. Es wird derzeit in zwei Teilen veröffentlicht, wobei Teil 1 am 8. Juni und Teil 2 später in dieser Weihnachtszeit herauskommen wird.

Minecraft 1.18 (Caves & Cliffs Part 2) ist zwar noch nicht erschienen, aber es ist eines der am meisten erwarteten Minecraft-Updates seit einiger Zeit.

Minecraft 1.18 wird neue Blöcke, Gegenstände und Mobs wie den Warden enthalten, aber der aufregendste und coolste Teil des Updates werden die neuen Weltgenerationsfunktionen sein.

Berge, die eine beliebige Höhe haben können, werden generiert und können nun bis zu Y=256 erstellt werden, was eine Erhöhung der Gesamthöhengrenze der Welt bewirkt. Es wird auch Tonnen neuer Höhlen geben, die bis auf Y=-59 absinken und die Tiefengrenze in Minecraft erhöhen.

Es gibt viele neue Bergtypen, darunter: Bergwiesen, Berghaine, verschneite Hänge, hohe Gipfel und schneebedeckte Gipfel. Die neuen Höhlentypen, die hinzugefügt werden, sind: Lärmhöhlen, üppige Höhlen, Tropfsteinhöhlen und das tiefe dunkle Biom.


Abonniere den YouTube-Kanal von SpieleMinecraft, um weitere Updates im Spiel zu erhalten!

Herausgegeben von Sijo Samuel Paul




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *