Netherit ist eines der seltensten und wertvollsten Mineralien in Minecraft. Um Netherite herzustellen, müssen die Spieler zuerst uralte Trümmer im Netherreich finden.

Im Nether-Update erhielten die Spieler ein neues Erz, das besser ist als Diamanten. Spieler können ihre Diamantwerkzeuge, Waffen und Rüstungen mit jeweils einem Netheritbarren aufrüsten. Mit einem Schmiedetisch können Spieler ihre Diamantausrüstung auf ihre Netherit-Varianten aufrüsten. Das Aufrüsten von Diamantausrüstung in Minecraft ist einfach, aber das Finden von Netherit ist das eigentliche Problem.

Um einen Netheritbarren herzustellen, benötigen die Spieler vier Netheritreste und vier Goldbarren. Netheritreste können durch das Schmelzen alter Trümmer gewonnen werden. Spieler können auch Netheritreste in Beutetruhen in Bastion Remnants finden. Seien Sie jedoch vorsichtig, wenn Sie die Truhen öffnen. Piglins beginnen den Spieler anzugreifen, wenn sie eine Truhe öffnen.

Die 5 besten Möglichkeiten, Netherit in Minecraft zu finden

#5 – Strip-Mining

Bild über Minecraft
Bild über Minecraft

Strip Mining ist eine sehr einfache und einfache, aber zeitaufwendige Möglichkeit, in Minecraft uralte Trümmer oder andere Erze zu finden. Uralte Trümmer können überall im Nether zwischen Level Y-8 und 119 entstehen, aber die größten Ablagerungen an alten Trümmern befinden sich unterhalb von Y-14 und Y-15. Beim Tagebau graben die Spieler bis zu dem Niveau, in dem die erforderlichen Erze erzeugt werden, und beginnen in einer geraden Linie mit dem Abbau. Bei alten Trümmern ist Y-13 am besten geeignet, um alte Trümmer zu finden.

Für maximale Effizienz sollten die Spieler zwei zwischen den Bahnen lassen und meine geradeaus. Achten Sie auf kleine Lavataschen beim Tagebau in Nether.

#4 – Bastionsreste

Bild über Minecraft
Bild über Minecraft

Überprüfe immer die Beutetruhen von Bastion Remnants. Es besteht eine Wahrscheinlichkeit von 13,5%, einen alten Schutt in diesen Truhen zu haben. Spieler, die sich abenteuerlustiger fühlen, sollten versuchen, einen Bastionsrest zu überfallen. Piglin-Rohlinge in Bastion Remnant sind starke Mobs, die es wert sind, bekämpft zu werden. In den Wänden und Säulen von Bastion Remnants sind viele Goldblöcke versteckt. Spieler benötigen Gold, um Netheritbarren herzustellen.

#3 – TNT-Explosionen

Bild über Minecraft
Bild über Minecraft

Ob ein Block durch eine Explosion bricht oder nicht, hängt von seiner Explosionsbeständigkeit ab. Antiker Schutt hat einen der höchsten Explosionswiderstandswerte in Minecraft. Dieser seltene Block bricht bei keiner Art von Explosion, während Netherracks, die normalerweise uralte Trümmer umgeben, eine geringe Explosionsresistenz haben.

Viele Minecraft-Spieler verwenden TNT, um alte Trümmer in Minecraft zu finden. Durch das Erstellen einer Reihe von TNTs im Abstand von drei Blöcken und deren Aktivierung können die Spieler viele alte Trümmer finden. Der einzige Nachteil dieser Methode sind die Kosten. TNT ist teuer, wenn der Spieler keine Schießpulverfarm hat.

#2 – Kristallexplosionen beenden

Bild über Minecraft
Bild über Minecraft

Viele Endspielspieler haben in Minecraft einfachen Zugriff auf Endkristalle. Sie können diesen teuren Gegenstand verwenden, um uralte Trümmer viel schneller zu finden als mit TNT. Endkristalle haben fast den doppelten Explosionsradius von TNT. Mit Endkristallen können Spieler größere Bereiche der Netherracks abdecken.

#1 – Bettexplosionen

Bild über Minecraft
Bild über Minecraft

Viele Spieler nutzen gerne die Bettexplosionsfunktion in Minecraft. Wenn ein Spieler versucht, im Nether zu schlafen, explodiert sein Bett und tötet ihn, anstatt ihm eine gute Nachtruhe zu verschaffen.

Es gibt einen sicheren Weg, diese Explosion zu nutzen, um uralte Trümmer zu finden. Wenn das Bett wie im Bild gezeigt in einem Abstand von drei Blöcken aufgestellt wird, können die Spieler eine Bettexplosion verursachen, ohne Schaden zu nehmen. Betten sind sehr billig zu machen und eine effiziente Möglichkeit, alte Trümmer zu finden.




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *