In Genshin Impact gibt es mehrere Elementarreaktionen, die als Kombinationen aus zwei verschiedenen Elementen betrachtet werden.

Das Spiel hat bereits sechs der sieben spielbaren Elemente eingeführt. Elementare Reaktionen sind im Kampfsystem des Spiels weit verbreitet und können verwendet werden, um Angriffe und Fähigkeiten stärker zu machen.

Dieser Artikel listet die besten Elementarreaktionen in Genshin Impact im Jahr 2021 auf.

Notiz: Dieser Artikel ist subjektiv und gibt die Meinung des Autors wieder.


Die fünf stärksten Elementarreaktionen von Genshin Impact

#5 – Kristallisieren (Geo plus Pyro, Elektro, Hydro oder Cryo)

Kristallisieren kommt von der elementaren Reaktion zwischen dem Geo-Element und entweder Pyro, Electro, Hydro oder Cryo.

Bild über Genshin Impact, YouTube
Bild über Genshin Impact, YouTube

Sobald eine Kristallisationsreaktion auftritt, erzeugt sie Elementarsplitter, die Spieler auswählen können, um einen Schild zu bauen, der Schaden von passenden Elementen absorbiert. Der Typ des elementaren Shards hängt von dem anderen Element ab, das dem Geo-Typ zugeordnet ist.


#4 – Supraleitung (Kryo plus Elektro)

Supraleitung ist, wie es heißt, eine superelementare Reaktion, bei der die Elemente Cryo und Electro gleichzeitig verwendet werden.

Bild über Alec John, YouTube
Bild über Alec John, YouTube

Supraleitung verursacht einen massiven Eisangriff, der Feinde völlig zerstört. Ihr körperlicher Widerstand wird beeinträchtigt und um die Hälfte gesenkt.

Dieser Angriff verursacht enorm viel Schaden und ist gleichzeitig sehr nützlich. Es ist auch einfach einzurichten. Spieler können sogar Kaeya und Lisa verwenden, die freie Charaktere in Genshin Impact sind.


#3 – Wirbel (Anemo plus Pyro, Electro, Hydro oder Cryo)

Wirbel entsteht durch eine Reaktion zwischen einem Anemo und einer von Pyro, Elektro, Hydro oder Cryo betroffenen Kreatur. Es kann zusätzlichen Schaden verursachen und wendet einen Debuff an, wenn der auslösende Charakter ein 4-teiliges Set des Viridiscent Venerer hat.

Bild über BanBun, YouTube
Bild über BanBun, YouTube

Eine interessante Tatsache über den Anemo-Staat ist, dass er nicht auf einem Ziel bleiben kann. Das Auslösen von Swirl kann mit seinem möglichen breiten Zielspektrum andere Sekundärreaktionen verursachen.


#2 – Schmelzen (Pyro plus Cryo, Cryo plus Pyro)

Schmelze ist eine elementare Reaktion zwischen den Pyro- und Cryo-Elementen. Der Gesamtschaden hängt jedoch von der Reihenfolge der verwendeten Elemente ab.

Bild über Zy0x, YouTube
Bild über Zy0x, YouTube

Wenn das Pyro-Element die Reaktion bei Cryo-betroffenen Feinden auslöst, beträgt der Endschaden das Doppelte des ursprünglichen Schadens. Wenn es umgekehrt ist, wird der Schaden mit dem 1,5-fachen multipliziert.


#1 – Verdampfen (Pyro plus Hydro, Hydro plus Pyro)

Verdampfen wird durch die elementare Reaktion zwischen den Pyro- und Hydro-Elementen ausgelöst. Charaktere wie Hu Tao gepaart mit Tartaglia können ein Beispiel dafür sein.

Bild über Genshin Impact, YouTube
Bild über Genshin Impact, YouTube

Die Schadensrate hängt auch von der Reihenfolge der Elemente ab. Wenn das Pyro-Element die Verdampfungsreaktion auslöst, beträgt der verursachte Schaden das 1,5-fache des tatsächlichen Schadens. Wenn das Hydro-Element die Reaktion auslöst, ist der Endschaden das Doppelte des ursprünglichen Schadens.




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *