In Destiny 2 mangelt es nicht an Anpassungen, wenn es darum geht, separate Klassen zu erstellen. Diese Klassen spielen zusammen mit ihren Fähigkeiten eine wichtige Rolle, wenn es darum geht, ein Einsatztrupp durch PvE-Aktivitäten im Endspiel zu führen. Einige dieser Fähigkeiten werden sich jedoch mit der kommenden Saison ändern.

Von vier separaten Elementarklassen bis hin zu verschiedenen Unterklassen jedes Elements hat jeder Wächter die Freiheit, seinen eigenen Build zu erstellen und in PvE- oder PvP-Aktivitäten zu springen. Mit jeder Unterklasse kommen klassenexklusive Sprünge, Nahkampf und Fähigkeiten.

Bungie wird den Nahkampffähigkeiten jedes Wächters ab Staffel 15 eine weitere Wendung hinzufügen, zusammen mit vielen Änderungen an der Lebensqualität.


Getrennte Nahkampfaktionen von Destiny 2 Season 15

Der Kampf-Gameplay-Designer von Destiny 2, Eric Smith, hat sich auf TWAB (This Week at Bungie) gemeldet, um über die Änderungen zu sprechen, die die Nahkampfmechanik ab der kommenden Saison durchlaufen wird.

Ab der nächsten Saison können Wächter separate Eingänge für aufgeladene und ungeladene Nahkampfangriffe binden. Sie erhalten außerdem die Möglichkeit, zwischen dem Angriff auf einen Feind oder dem Einsatz einer Fähigkeit zu wählen.

Dies ist eine Opt-in-Funktion und die neue Aktion wird standardmäßig nicht gebunden. Wächter können ihre Steuerelemente jedoch mit den folgenden neuen Einträgen anpassen:

1) Automatischer Nahkampf in Destiny 2

Automatischer Nahkampf wird der Name der Fähigkeit sein, an die die Wächter gewöhnt sind. Dies ist kontextsensitiv und sein Verhalten ändert sich je nach ausgerüsteter Fähigkeit und der Nähe des Wächters zu Feinden. Es wird die Arbeit erledigen, aber manchmal verrät es die ursprüngliche Absicht des Spielers.

2) Aufgeladener Nahkampf in Destiny 2

Aufgeladener Nahkampf wird die neue Aktion sein, die die Fähigkeit auf Knopfdruck aktiviert. Das Drücken einer zugewiesenen Eingabe, während die Fähigkeit nicht vollständig aufgeladen ist, führt zu keiner Aktion und verursacht ein rotes Flackern auf der Nahkampffähigkeitsbox. Diese Fähigkeit kann unabhängig von der Ausfallreichweite des Feindes aktiviert werden.

3) Ungeladener Nahkampf in Destiny 2

Ungeladener Nahkampf wird eine neue Aktion sein, die immer den Nahkampf des Wächters aktiviert. Dies wird auch dann wirksam, wenn die Fähigkeit vollständig aufgeladen ist.


Eric Smith hat auch ein paar Notizen hinzugefügt, die Hütern helfen werden, die neue Nahkampfmechanik effizient zu nutzen. Ein Angriff soll ausgelöst werden, sobald eine Taste gedrückt wird. Diese Angriffe warten nicht, selbst wenn die Hüter die Eingabe gedrückt halten.

Dieselben zugewiesenen Eingaben priorisieren geladene Nahkampfangriffe gegenüber ungeladenen, was das Gegenteil von Auto-Nahkampfaktionen ist.

Um all diese Aktionen zu verwenden, müssen Wächter in die Registerkarte Einstellungen gehen, zu Tastatur/Maus gehen, dann nach unten zu “Geladener Nahkampf” und “Ungeladener Nahkampf” scrollen und jedem von ihnen separate Ausgänge zuweisen.


Möchten Sie die neuesten Genshin Impact-Updates nicht verpassen? Folgen Sie unserem Twitter-Account für alle Infos!

Herausgegeben von Siddharth Satish




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *