Bungie hat seit letztem Jahr einen Hype um die Erweiterung Destiny 2 Witch Queen aufgebaut, bevor sie die Erweiterung Beyond Light veröffentlicht hat. Insgesamt soll der vierte DLC in Bezug auf Story, Inhalt und Gameplay die „größte Erweiterung aller Zeiten“ sein.

Allerdings sind mehrere Bilder mit allen möglichen Informationen zu Destiny 2: The Witch Queen und anderen Erweiterungen online durchgesickert. Die Leaks wurden auf den Reddit- und Discord-Servern von RaidSecrets veröffentlicht, die nun der Regel unterliegen, Leaks in Bezug auf Destiny 2 zu verbieten.

Bungie hat diese Erweiterungen unter Codenamen verwendet, wobei Nova Witch Queen, Stardust Beyond Light und Nebula Lightfall ist.


Destiny 2-Leaks zu kommenden Inhalten und darüber hinaus

1) Zeitalter der Dunkelheit

Ein durchgesickertes Bild auf der Roadmap zukünftiger Destiny 2-Erweiterungen (Bild über Reddit)
Ein durchgesickertes Bild auf der Roadmap zukünftiger Destiny 2-Erweiterungen (Bild über Reddit)

Benutzer Dioxety auf Reddit hat die Informationen auf dem Bild transkribiert, da es etwas verschwommen ist. Es sagt aus:

Die Dunkelheit kehrt nach Sol zurück und entpuppt sich als mächtiges Werkzeug, das die Wächter einsetzen können. Die Ansichten der Menschheit werden durch neue Entdeckungen über Licht, Reisende, Dunkelheit und die Wesenheit hinter den Pyramiden erschüttert — Der Zeuge. Der ultimative Feind des Schicksals wurde enthüllt. Es führt zu einem zweiten Zusammenbruch mit der Gefahr von etwas viel mehr.

Andere durchgesickerte Bilder zeigen mehr über Project Stardust und Nova. Während es viele andere Bilder gibt, die Bungies Pläne für die Zukunft von Destiny 2 enthüllen, insbesondere Witch Queen, scheint es auch Informationen zu mehreren überarbeiteten Spielmechaniken zu geben.

Durchgesickertes Filmmaterial der Witch Queen-Roadmap mit dem Codenamen Nova (Bild über Reddit)
Durchgesickertes Filmmaterial der Witch Queen-Roadmap mit dem Codenamen Nova (Bild über Reddit)

Es gab auch Gerüchte über einen neuen Dungeon, der in der zweiten Hälfte von Staffel 15 erscheinen wird. Daneben könnte das Destiny 2 x Halo-Crossover auch einige Themen-Quests und die Rückkehr des berüchtigten Raketenwerfers von Destiny 1, dem Gjallarhorn, enthalten.


2) Überarbeitung des Eisenbanners

Iron Banner-Überarbeitungsleck auf Reddit (Bild über u/Dioxity)
Iron Banner-Überarbeitungsleck auf Reddit (Bild über u/Dioxity)

Weitere Lecks enthüllen eine Überarbeitung des Belohnungspools des Eisenbanners. Alle Wächter werden ihre Ränge mit Saladin-Reset zu Beginn der Aktivitätswoche haben. Alle blauen oder Welttropfen werden aus dem Pool ausgeschlossen und durch Eisen-Engramme und Überlegene Eisen-Engramme ersetzt.

Das Eisenbanner wird auch ein Siegel für die Wächter bekommen, für das sie kämpfen können, den sogenannten Eisernen Lord. Dies wird weiterhin verfügbar sein, um gildiert zu werden. Es wird gemunkelt, dass die Schwierigkeit, dieses Siegel zu erhalten, mit Flawless oder Conqueror vergleichbar ist.

Letztendlich sind dies alles Datamined Leaks, die mit Vorsicht zu genießen sind. Bungie hat noch nichts bestätigt. Mit der Erfolgsbilanz wurde jedoch alles bis jetzt bestätigt, was die Leaks zuverlässiger macht.

Haftungsausschluss: Dieser Artikel gibt die Meinung des Autors wieder.




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *