Destiny 2 Season of the Splicer geht in die dreizehnte Woche. Da die Sonnenwende der Helden in ihrer letzten Woche im Jahr 2021 läuft, werden Guardians versuchen, diese Woche so viel Ausrüstung wie möglich zu bekommen, um in den Grind zu kommen.

Der Einbruch der Dunkelheit in der Rotation dieser Woche heißt “The Disgraced”, zusammen mit drei Einbruchswaffen im Beutepool zum ersten Mal. Darüber hinaus erhalten Wächter Zugang zu doppelten Belohnungstropfen.

Dies bedeutet die doppelte Anzahl an Aszendenten-Scherben und die doppelte Anzahl an Waffen nach der Aktivität.


Destiny 2 Grandmaster Guide für diese Woche zu “The Disgraced”

1) Feinde und Modifikatoren

Wächter werden wahrscheinlich mit feindlichen Fraktionen der Gefallenen und der Schar konfrontiert werden. Die fraglichen Elementarschilde bei diesem Angriff werden also Sonnenschilde bei Zauberern und der Hauptboss neben Bogenschilden bei gefallenen Kapitänen sein.

Die Champion-Feinde, die Wächter während dieses Destiny 2-Strike-Runs besiegen müssen, wären die Unaufhaltsamen Oger-Champions und Barrier Servitor-Champions.

Zu guter Letzt ist der Hauptboss eine Hive-Königin namens Navota, die mehrere Phasen für ihren Bosskampf hat. Sie schirmt sich mit einem Sonnenelementarschild ab, das Wächter zerstören müssen.

Der in Ungnade gefallene Streikboss Navota in Destiny 2 (Bild über Bungie)
Der in Ungnade gefallene Streikboss Navota in Destiny 2 (Bild über Bungie)

Die Modifikatoren für diesen Angriff sind Feuergrube, die beim Töten eines Akolythen eine Feuerlache erzeugt; Mob, der der Aktivität mehr Champion-Gegner hinzufügt; Novotas Abandon für einen erhöhten Lichtbogen- und Umweltschaden bei den Wächtern; und das übliche Match Game, um elementare Waffen mit den feindlichen Schilden zu kombinieren.


2) Klasse und Ausstattungen

Der in Ungnade gefallene Schlag in Destiny 2 bringt viele zusätzliche Feinde und Champions mit sich. Mit den Modifikatoren Fire Pit und Navotas Abandon ist es für jeden Wächter schwer, am Leben zu bleiben, umso mehr, wenn man sich ansieht, wie die Begegnungen in geschlossenen Räumen stattfinden.

Der beste Ansatz für Hüter ist es, mit drei Hexenmeistern zu gehen, mit zwei Stasis-Schattenbinder und einer Bogeneinstimmung der Kontrolle. Stasis-Hexenmeister in diesem speziellen Destiny 2-Strike können den BleakWatcher-Aspekt zusammen mit Iceflare Bolts ausführen.

Die Fragmente für diese Unterklasse könnten Flüstern der Qual, Flüstern der Durance, Flüstern der Bindungen und Flüstern der Ketten sein.

Die Warlock-Stasis-Unterklasse, Shadebinder (Image via Destiny 2)
Die Warlock-Stasis-Unterklasse, Shadebinder (Image via Destiny 2)

Exotische Rüstung für diesen Grandmaster Nightfall sollte ein Aeon Soul-Handschuh für spezielle oder schwere Munition, eine Eye of Another World-Kopfbedeckung für erhöhte Nahkampfregeneration, Granate, Abklingzeit von Fähigkeiten und ein Geomag-Stabilisator für eine längere Dauer in Chaos Reach super sein.

In Bezug auf Waffen können Wächter mit einem Solar-Scout-Gewehr laufen, um den Anti-Barriere-Champions zusammen mit Solar-Elementarschilden entgegenzuwirken. Anarchie- und Witherhort-Kombinationen zwischen Einsatztruppmitgliedern helfen dabei, zusätzliche Feinde, unaufhaltsame Champions und lichtbogengeschützte Feinde zu beseitigen.

Die BleakWatcher Shadebinder-Unterklasse für Warlocks ist nach wie vor eine der wichtigsten und nützlichsten Unterklassen in Destiny 2 für die Endgame-Aktivitäten. Um viele Feinde auf kleinem Raum in Schach zu halten, nimmt der BleakWatcher-Aspekt den Wächtern viel Arbeit ab, während sie sich darauf konzentrieren können, andere Feinde zu besiegen.

Die Kombination von Stasis mit Chaos Reach hilft nicht nur dabei, Elite-Gegnern und -Bossen massiven Schaden zuzufügen, sondern beseitigt auch kleine Feinde, die dazu neigen, das Blatt zu wenden, indem sie einen Wächter im Einsatztrupp töten.

Hinweis: Dieser Artikel ist subjektiv und gibt ausschließlich die Meinung des Autors wieder.




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *