Jüngsten Berichten zufolge hat Nintendo Switch über 85 Millionen Einheiten verkauft, aber die digitalen Verkäufe gehen ständig zurück und dies könnte an Animal Crossing: New Horizons liegen.

Der fünfte Eintrag in der langjährigen Franchise war für Nintendo ein riesiger Erfolg, ist aber aufgrund fehlender Updates deutlich rückläufig.

Der Analyst der Spielebranche, Piers Harding Rolls, teilte Daten mit, die andeuten, wie die Verkäufe von Nintendo Switch Lite zurückgegangen sind, während der reguläre Switch weiterhin gut abschneidet.


Animal Crossing hinter sinkenden digitalen Umsätzen?

Der digitale Umsatz im Jahr 2020 ist aufgrund der anhaltenden Pandemie beispiellos gestiegen. New Horizons kam im März heraus und die Spieler leerten schnell die virtuellen Regale.

Animal Crossing schnitt letztes Jahr sehr gut ab, als Spieler heruntergeladene Versionen von Animal Crossing zu Premium-Preisen kauften.

Der Abverkauf der Lite-Konsole ist ständig rückläufig. Der Durchverkauf ist nun die Menge der Einheiten, die an den Einzelhändler verkauft werden, um sie an die Verbraucher zu verkaufen.

Die Daten deuten darauf hin, dass der Verkauf für Lite zurückgegangen ist, während er für den regulären Switch exponentiell zugenommen hat.

Lite ist eine großartige Konsole und hat auch einen günstigeren Preis, aber der normale Switch ist zuverlässiger und hat einen schönen Klang.

Das Fehlen von Updates für Animal Crossing: New Horizons ist sicherlich der Grund für die sinkenden Verkaufsraten. Der Titel absolvierte ein Jahr in der Gaming-Bruderschaft, ist aber seitdem ziemlich im Angebot.


Doug Bowser verrät, dass Animal Crossing in Zukunft weitere Updates erhalten wird

Die Fans von Animal Crossing warten schon sehr lange auf ein massives Update. Alle hofften, dass die E3 im Juni diesem Probelauf ein Ende setzen würde. Nintendo hatte jedoch einzigartige Pläne.

Nintendo erwähnte Animal Crossing: New Horizons nicht ein einziges Mal, was viele Fans natürlich verärgerte.

Nintendo hat das Update 1.11.0 veröffentlicht, das das Feuerwerksereignis wieder in das Spiel einführte und einige neue saisonale Ereignisse und entsprechende Gegenstände hinzufügte. Dataminer haben Beweise für 37 neue Gegenstände gefunden, darunter 12 neue Halloween-Gegenstände, die im Herbst eingeführt werden.

Wenn man den Berichten jedoch Glauben schenken darf, wird das nächste Animal Crossing-Update im November ausrollen, was noch lange her ist. Gerüchte deuten jedoch auch darauf hin, dass das nächste Nintendo Direct im September stattfinden könnte und der perfekte Zeitpunkt für Nintendo sein wird, um ein neues Update für Animal Crossing anzukündigen.


Möchten Sie die neuesten Genshin Impact-Updates nicht verpassen? Folgen Sie unserem Twitter-Account für alle Infos!




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *