Genshin Impact hat endlich das 2.0-Update veröffentlicht, in dem Spieler die Electro-Version des Hauptcharakters haben können.

Das 2.0-Update von Genshin Impact bringt eine brandneue Region namens Inazuma. Inazuma wird mit dem Electro-Element in Verbindung gebracht und ist die dritte Nation, die im Spiel aufgedeckt wird.

Das Update setzt die zentrale Handlung fort, in der die Hauptfigur auf der Mission ist, ihre verlorenen Geschwister zu finden, indem sie alle Nationen in Teyvat durchquert. Der Hauptcharakter, der Reisende, kann mehrere Elementarkräfte erhalten, ohne eine Vision zu haben.

Der Artikel erklärt, wie man den Electro Traveler im 2.0 Update freischaltet.


Der schnellste Weg, um die Inazuma-Statue der Sieben in Genshin Impact zu aktivieren

Genshin Impact-Spieler kennen sich gut damit aus, dass der Traveler mit einem Element “mitschwingt”. Die Resonanz mit einem Element ermöglicht es dem Hauptcharakter, Elementarkräfte zu haben, die diesem Element entsprechen, ohne eine Vision zu haben.

Das Inazuma-Update bringt die Funktion, mit dem Electro-Element in Resonanz zu treten, zusätzlich zu den bereits vorhandenen Anemo- und Geo-Elementen. In Genshin Impact müssen Spieler mit einer Statue of Seven des entsprechenden Elementararchon interagieren, um die Elementarkräfte zu erhalten.


Der schnellste Weg, um die Inazuma-Statue der Sieben zu aktivieren

Zuerst müssen die Spieler Inazuma durch die Archon-Quest „Der unverrückbare Gott und die ewige Euthymia“ erreichen. Spieler können die detaillierten Schritte sehen, um nach Inazuma zu gelangen, indem sie hier klicken.

Beim Erreichen von Inazuma werden die Spieler von einem Charakter namens Thoma begrüßt. Thoma arbeitet für die Yashiro-Kommission und wird The Traveler bei Verhandlungen in widrigen Situationen unterstützen. Nach einem Gespräch mit Thoma und Erledigung einiger Formalitäten können die Spieler die Map im Spiel öffnen. Die Karte von Inazuma wird gesperrt, aber die Standorte von Statues of Seven und Teleport Waypoints sind zu sehen.

Gesperrte Karte von Inazuma (Bild via LyurGG)
Gesperrte Karte von Inazuma (Bild via LyurGG)

Der schnellste Weg, um die Inazuma-Karte durch Aktivieren der Statues of Seven freizuschalten, besteht darin, sich auf den Weg zur Statue zu machen, sobald die Intro-Zwischensequenz endet.

Schnellster Weg zur Inazuma-Statue der Sieben in Ritou (Bild über Genshin Impact)
Schnellster Weg zur Inazuma-Statue der Sieben in Ritou (Bild über Genshin Impact)

Die Karte wird freigeschaltet, sobald Spieler mit der Statue of Seven interagieren. Spieler sollten nun in der Lage sein, den Weg zur Statue der Sieben zu finden, indem sie sich auf ihren Standort auf der Karte beziehen. Die nächste Statue der Sieben befindet sich oben auf einer Klippe und wird von einer leuchtend roten Farbe beleuchtet, die in den Himmel ragt. Spieler können das schon von weitem leicht bemerken und dort nachschlagen.

Interaktion mit der Inazuma-Statue der Sieben (Bild über Genshin Impact)
Interaktion mit der Inazuma-Statue der Sieben (Bild über Genshin Impact)

Bei der ersten Interaktion mit der Inazuma-Statue der Sieben sehen die Spieler eine Option namens “Resonate with Electro”. Wenn Sie sich dafür entscheiden, wird die Hauptfigur mit Elektroelementarkräften ausgestattet. Jetzt können Spieler die neuen Fähigkeiten von Electro Traveler für ihr Abenteuer in Inazuma nutzen.

Lesen Sie auch: So erhalten Sie 600 Primogems in Genshin Impact direkt nach dem Inazuma-Update der Version 2.0




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *