Spieler, die dachten, Revenant wäre die tödlichste Ergänzung der vierten Staffel, müssen möglicherweise noch einmal darüber nachdenken. Apex-Legenden hat gestern einen Planet Harvester auf der Karte eingeführt und kann Spieler töten, die seinen Weg kreuzen.

Die kolossale Maschinerie hat einen Strahl, der in die Atmosphäre schießt. Wenn das Dropship es passiert, befinden sich die Spieler noch darin wird sofort sterben.

Der Harvester sitzt in der Mitte der Karte und schießt einen Strahl nach oben, der den Spielern als eine Art Kompass dienen kann. Das Landungsschiff kann zu Beginn des Spiels direkt in den Strahl gehen, da seine Flugbahn zufällig ist. Spieler, die sich noch im Schiff befinden, wenn es über den Balken geht, werden jedoch sterben.

Das Problem ist wahrscheinlich ein Fehler und wurde hinzugefügt zu Apex‘S Entwickler-Tracker, wo Spieler verfolgen können, an welchen Themen das Entwicklungsteam arbeitet. Es ist möglich, dass der Harvester-Strahl Spieler töten soll, aber die Flugbahn des Landungsschiffs soll sich nicht damit kreuzen.

Der Planet Harvester wurde von der fiktiven Firma Hammond Robotics auf World’s Edge platziert und ist während der vierten Staffel ein echter Anziehungspunkt. Seine ungefähre Position wurde durch einen früheren Karten-Teaser enthüllt, der ein riesiges Hammond Robotics-Hologramm in der Nähe des Gebiets platzierte, in dem sich die Struktur während der Saison befindet.

Der Harvester ist auch für mehrere Kartenänderungen an World’s Edge verantwortlich. Seine extraktiven Aktivitäten brachten die Landschaft an ihre Grenzen und verursachten an einigen Stellen der Karte lavagefüllte Brüche, einschließlich Capitol City. Der Standort ist nun in zwei verschiedene Points of Interest aufgeteilt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *