Berichten zufolge hat Epic Games in seinem Fortnite-Kampf gegen Apple eine dritte Front eröffnet, diesmal mit der Europäischen Kommission in der Europäischen Union.

Apple und Epic sind bereits vor Gerichten in den USA und Großbritannien in Rechtsstreitigkeiten um Fortnite verwickelt. Diese jüngste Klage wurde als Kartellklage eingereicht, wobei Epic argumentierte, dass Apple effektiv einen Markt ohne freien und fairen Wettbewerb betreibe. Sie fordern, dass die Europäische Union eine neue Politik entwickelt, um dieses Problem anzugehen.

Warum eine weitere Klage wegen Fortnite einreichen?

Die drei laufenden Fortnite-Klagen verteilen sich derzeit auf drei sehr einflussreiche Gerichte, die USA, Großbritannien und die EU. Jedes dieser Gerichte hat weitreichenden Einfluss auf der ganzen Welt, und viele Länder werden wahrscheinlich dem Präzedenzfall eines dieser Gerichte folgen.

Kritisch ist, dass die Europäische Union in der Vergangenheit eine viel härtere Haltung gegenüber großen Konzernen mit dem politischen Willen einnimmt, ein Unternehmen wie Apple zu regulieren, während die USA und Großbritannien eher einen weniger praktischen Ansatz verfolgen.

Für Epic ist die Europäische Union möglicherweise der beste Ort für sie, um Richtlinien zu erstellen, mit denen sie ihren Gewinn von Fortnite erhöhen können. Sollte die EU eine harte Haltung gegenüber Apple einnehmen, könnte Epic ihre neuen Regeln nutzen, um Fortnite auf iOS-Geräten effektiv wiederherzustellen.

Selbst wenn Apple versuchen würde, Fortnite auf iOS-Geräte in der Europäischen Union zu beschränken, macht es die zunehmende Bedeutung von VPNs für Unternehmen immer schwieriger, ihre Dienste nach geografischen Regionen aufzuteilen.

Aber ist diese Fortnite-Klage gut für die Verbraucher?

Während Epic sich möglicherweise nur für diese Entscheidung in Bezug auf Fortnite und andere geistige Eigentumsrechte im Besitz von Epic interessiert, hat diese Klage das Potenzial, normalen Verbrauchern überall zu helfen. Verbraucherschutz und Kartellverfahren haben die Tendenz, weitreichende Gesetze zu schaffen, die Märkte für gemeinsame Innovatoren öffnen, anstatt als geschlossene Gärten zu agieren, die auf diejenigen beschränkt sind, die bereits Zugang haben.

Apple investiert natürlich in höchstem Maße in die Aufrechterhaltung ihrer geschlossenen Gärten, da sie viel lieber jedem Innovator, Erfinder und Schöpfer, der verpflichtet ist, ihre Plattform zu nutzen, Wert abschöpfen, als Risiken für sich selbst eingehen zu müssen.

Aus geschäftlicher Sicht sind geschlossene Gärten für jeden, der sie kontrolliert, unglaublich wertvoll; Aus einer breiteren wirtschaftlichen Perspektive ersticken sie Innovationen und schaffen willkürliche Grenzen dafür, wer Zugang zu gemeinsamen Märkten hat oder nicht.

Auch wenn es bei dieser Klage für die meisten Leute nur um Fortnite geht, hat sie das Potenzial, um so viel mehr zu gehen.




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *