Der Falke und der Wintersoldat Tucks Sam Wilson Osterei in lächelndes Tigerreferenz

ist voller Ostereier gepackt. Einer der größten Teile der Episode – Titel Power Broker – war die Aufnahme von Madrippoor. Es könnte ein bloßer Zufall sein, aber vielleicht ist der Schriftsteller Derek Kolstad von einem der Origin-Stories von Sam Wilson bekannt, der ihn als Zuhälter aufweist. Als das Trio von Bucky, Baron Zemo, und Sam den Weg in die Prinzessin Bar, der von Wolverine in den Comics gehört, kommentiert Sam Kommentare zu seiner gewählten Kleidung, die ihn wie ein Zuhälter aussehen lassen. Zemo sagt ihm, dass niemand das denken würde, und der Gentleman, der er aufwirft, wie es nicht zu viel für den Kommentar interessiert ist. Dieser Gentleman ist Conrad Mack, der auch mit dem lächelnden Tiger, einem Charakter in Marvel-Comics, verläuft, der einst die Avengers Chinjet in Madripper abgestürzt hat. Kommen wir zurück zu Sam und seinen Kommentar über seinen Club-Look. Die Comic-Herkunftsgeschichte von Sam wurde ein paar Male zurückgeschickt. Als er erstmals in Captain America # 117 eingeführt wurde, war er unbenannte Ornithologie-Enthusiasten von Harlem, der einen wilden Falken angenommen hatte, der er ausgebildet und nannte Redwing. Erst bis zur nächsten Ausgabe, Captain America # 118, dass wir endlich seinen Namen lernen, ist Sam Wilson, und dass er auf der Insel der Verbannten nach einer Gruppe von Männern auf der Insel endet, die ihn eingestellt hat, damit sie Redwing verwenden konnten. Wilson lernte bald die Gruppe von Männern, die ehemalige Nazis in der Liga mit der Supervillain den roten Schädel waren. Er flüchtete, blieb aber auf der Insel, um die Eingeborenen zu organisieren, um die Verbannten zu konfrontieren. Bei der Drittung von Steve Rogers, den er später lernte, war Captain America, übernahm Wilson die kostümierte Identität des Falcon. Dann wurde er mit Rogers trainiert, um die Dorfbewohner besser zu inspirieren und den Kampf vorzunehmen, da er sich dort verblieben, bis wir ihn in Harlem in Captain America # 126.Writer Steve Englehart sehen, dann diese Ursprungsgeschichte in Captain America # 186 zurücklehnen. Anstelle eines vogelliebenden ehemaligen Sozialarbeiters, der durch den Wunsch motiviert wurde, das Leben der Menschen in seiner Gemeinschaft zu verbessern, offenbart er als Mob-Connected Street-Hustling Pimp -, der mit dem Namen Snap Wilson gegangen ist – deren Erinnerungen waren vom Reality-Warping Cosmic Cube geändert. Jahrzehnte später wurde Sams Origin-Story erneut mit dem kosmischen Würfel in einem ganz neuen Captain America # 3 wiederholt. Diesmal ist Sam um die Tochtergesünsche der roten Schädel konfrontiert, und sie teilt seine Geschichte mit ihm mit der Verwendung des kosmischen Würfels mit ihm, der ihn jetzt als Drogenläufer zeigt, der auf der Insel der Verbannten ist, weil er sein Geschäft erweiterte, weil er sein Geschäft ausdehnte. Während einer Konfrontation ist es offenbart, dass die Schnappidentität ein gefälschter Gedächtnis war, der von dem roten Schädel in Sam implantiert wurde, um den Helden durch Rassismus zu diskreditieren. Also gab es eine gewisse Wahrheit, um den Kommentar von Sam in der Episode über jemanden zu denken, den er als Zuhälter oder etwas dabei war, weil er auf einmal in seiner Comic-Geschichte ein bisschen war. Es gibt drei weitere Episoden in der Falcon und der Wintersoldaten-Serie, und es ist interessant zu sehen, wie viele Ostereier vor dem Ende einpacken können. Aufholen Sie die MCU bisher mit unserem Leitfaden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *