Der Twitch-Streamer und YouTuber Mark „Ranboo“ veranstaltete kürzlich ein 16-stündiges Charity-Subathon-Event, das ihn zum am meisten abonnierten Streamer auf der Plattform gemacht hat.

Ranboo ist ein Minecraft-Content-Ersteller mit rund 3,6 Millionen Followern auf Twitch. Er hat in der Vergangenheit mehrere Charity-Streams veranstaltet und angekündigt, den Erlös an die gemeinnützige Organisation Charity: Water zu spenden.

Die Subathon-Veranstaltung begann gestern, 21. August, und endete vor kurzem nach etwa 16 Stunden. Ranboo hat Berichten zufolge über die Veranstaltung mehr als 300.000 US-Dollar gesammelt und wurde dabei der am meisten abonnierte Schöpfer auf der Plattform.


Ranboo wird nach dem Charity-Subathon-Event zum meistabonnenten Streamer auf Twitch

In den letzten 24 Stunden hat Ranboo rund 57.000 Abonnenten auf Twitch gewonnen, was seine Gesamtzahl auf genau 116.225 erhöht. Damit ist er laut TwitchTracker der am meisten abonnierte Streamer auf der Plattform, wobei Nicholas “Nickmercs” Kolcheff derzeit mit rund 72.000 Abonnenten auf Platz 2 liegt. Die Subathon-Veranstaltung dauerte etwa 16 Stunden und ging vor kurzem zu Ende.

Ranboo gab bekannt, dass er den gesamten Erlös an die Organisation Charity: Water spenden wird. Charity: Water wurde 2006 vom Autor und Clubförderer Scott Harrison mit dem Ziel gegründet, Entwicklungsländer mit sauberem Wasser zu versorgen. Sie war bisher an über 44.000 Wasserprojekten weltweit in insgesamt 28 Ländern beteiligt.

Ranboo hatte den Stream einen Tag im Voraus angekündigt und gesagt, dass er in seinen Pool springen würde, wenn er seine Abonnentenzahl brechen würde. Das ist dem Streamer komfortabel gelungen und hat laut Twitch Tracker durch das Subathon-Event genau 56.864 Abonnenten gewonnen. Ranboo hat nach Abschluss des Streams nicht über das Subathon-Event gepostet.

Ein von Fans geführtes Konto behauptete jedoch, dass er über die Veranstaltung über 300.000 US-Dollar sammeln konnte, und wie versprochen wird er den Betrag an die oben genannte Wohltätigkeitsorganisation spenden. Weitere Updates zur Veranstaltung und detaillierte Statistiken sind in der kommenden Zeit zu erwarten.




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *