Apex-Legenden hat einen neuen Unsichtbarkeitsfehler, der Revenant beim Ausrüsten eines Goldschildes komplett unsichtbar machen kann, je nach von einem Spieler geteiltem Filmmaterial.

Das Video zeigt Revenant, wie er eine Todeskiste plündert und sich in Luft auflöst, während er einen goldenen Schild ausrüstet. Die Spieler können das goldene Leuchten von Beute mit hohem Level sehen und das HUD zeigt ihn auch mit maximaler Rüstung, aber der Charakter verschwindet und lässt nur seine beiden Waffen in der Luft zurück.

Der Fehler kann nur durch das Ausrüsten eines goldenen Schilds ausgelöst werden, wodurch er leicht ausgenutzt werden kann, solange die Spieler hochstufige Ausrüstung in die Hände bekommen. Es ist auch möglich, dass der Fehler ein Einzelfall war, da es sich anscheinend um die erste Instanz des Fehlers seit fast drei Wochen der vierten Staffel handelt.

Dies ist nicht der erste Unsichtbarkeitsfehler, der auftritt Apex diese Saison. Eine unbeabsichtigte Interaktion führte dazu, dass Bangalore bei der Verwendung des fast unsichtbar wurde Apex Overdrive- oder Killer B-Skins, sodass die Spieler ihren Kopf und ihre Waffen nur aus der Ferne sehen können. Respawn hat noch keine richtige Lösung für den Fehler gefunden, aber das Unternehmen hat beide an dem Fehler beteiligten Kosmetika deaktiviert, um zu verhindern, dass Spieler sie ausnutzen.

Revenant war auch schon früh das Ziel eines anderen Fehlers Apexdie vierte Staffel. Das Modell des Charakters war teilweise sichtbar durch ein digitales Bedrohungsvisier und die Spieler konnten nur seinen Kopf und seinen Oberkörper sehen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *