Der Addison Rae Fortnite-Code erklärt


Vor ein paar Stunden versetzte die TikTok-Sensation Addison Rae ihre Fans in Aufregung, nachdem sie getwittert hatte, was ihr Fortnite Creator Code zu sein schien: AddisonRae.

Sie ermutigte die Leute, es zu verwenden, und behauptete, dass auch ein exklusives “Throwing it Back”-Emote zu gewinnen wäre.

Kurz nachdem ihr Tweet viral wurde, gingen begeisterte Fans zu Twitter, um die Wahrheit hinter ihrem Fortnite-Erstellercode zu entschlüsseln.

Auf den ersten Blick schien Addison Rae bereit zu sein, ihr exklusives Emote in Fortnite zu bekommen. Es scheint jedoch, dass mehr dahinter steckt, als das, was auf den ersten Blick erscheint.

Anstatt eine Übung in Eigenwerbung zu sein, war Addison Raes Tweet eigentlich eine Anspielung auf Fortnite-Profis Astrend, der häufig den Erstellercode AddisonRae verwendet.

Durch die geschickte Verknüpfung ihres Tweets mit der Aussicht auf ein “Throwing It Back”-Emote gelang es ihr, großes Interesse zu wecken, worauf neugierige Fans begeistert reagierten.


Addison Rae neckt ihren eigenen Fortnite-Code

Addison Rae ist heute einer der beliebtesten TikTok-Stars, derzeit nach Charli D’Amelio die am zweithäufigsten verfolgte Persönlichkeit.

Sie hat in den letzten Monaten einen beispiellosen Popularitätsanstieg erlebt, da sie bei prominenten Veranstaltungen wie den Billboard Music Awards und den People’s Choice Awards aufgetreten ist.

Ihr jüngster Tweet hat es geschafft, online erhebliche Aufmerksamkeit zu erregen, nachdem sie ihren eigenen Fortnite-Code gehänselt hatte, einschließlich einer Erwähnung des TikTok-Tanzes Throwing it Back, der einer der beliebtesten Tänze in der Video-Sharing-App ist.

Ihr Tweet war eigentlich ein Mittel, um Fortnite-Profi Astrend zu unterstützen, der überglücklich schien, als er Addison Raes Tweet sah:

Kurz nachdem ihr Tweet viral wurde, war Twitter von mehreren Reaktionen begeistert, als die Fans begannen, eine Petition für ein Addison Rae x Fortnite-Crossover einzureichen:

Während eine offizielle Addison Rae x Fortnite-Kollaboration noch aussteht, reicht die bloße Aussicht aus, um ihre Fangemeinde kürzlich in eine Kernschmelze zu stürzen.




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *