PUBG Mobile von Tencent ist seit seiner Einführung das profitabelste Handyspiel. Laut der Datenanalysten-Website Sensor Tower hat das Spiel in nur fünf Monaten des Jahres 2021 einen Umsatz von 1 Milliarde US-Dollar überschritten.

Das Spiel erhielt außerdem eine Nominierung in der Kategorie Mobile Game of the Year bei den renommierten Esports Awards 2021.

Es gibt auch ein wachsendes Esport-Ökosystem für das Spiel, das Spielern faire Möglichkeiten bietet, ihre Fähigkeiten zu demonstrieren.

Obwohl PUBG Mobile große Erfolge erzielt hat, hatte es auch viele Probleme. Eine davon ist Betrug, bei dem einige Spieler Skripte von Drittanbietern verwenden, um sich einen unfairen Vorteil gegenüber anderen zu verschaffen.

Die Entwickler von PUBG Mobile haben ein solides Anti-Cheat-System eingerichtet, um mit diesen Hackern umzugehen und ein faires Spiel zu gewährleisten. Das Anti-Cheat-System schränkt Cheater nicht nur ein, sondern bannt sie auch sofort.

Der Anti-Cheating-Bericht von PUBG Mobile für die letzte Woche ist da
Der Anti-Cheating-Bericht von PUBG Mobile für die letzte Woche ist da

Darüber hinaus liefern sie in den sozialen Medien Details darüber, wie viele Konten gesperrt wurden und welche Art von Cheats verwendet wurden.

Für die Woche vom 11. bis 17. Juni hat PUBG Mobile 2.567.950 Konten dauerhaft wegen Betrugs gesperrt. Das ist eine satte Steigerung von 97 Prozent im Vergleich zur letzten Woche.


Auflösung der PUBG Mobile-Konten verboten

  • 1 % der Conqueror-Konten
  • 15 % der Konten der Ace-Stufe
  • 28 % der Crown-Tier-Konten
  • 23 % der Diamond-Konten
  • 11 % der Platin-Konten
  • 5 % der Gold-Konten
  • 5 % der Silber-Konten
  • 12 % des Kontos der Bronze-Stufe

Die Mehrheit der gesperrten Konten waren mittelständische Konten, eine Änderung gegenüber früheren Statistiken.

Arten von verwendeten Cheats

  • Automatisches Zielen – 12 %
  • Geschwindigkeitshack – 8 %
  • Röntgen-Hack – 8 %
  • Änderung des Flächenschadens – 2 %
  • Modifikation des Charaktermodells – 67 %
  • Andere (nicht angegeben) – 3 %

Unglaubliche 67 Prozent der gesperrten Accounts modifizierten ihre Charaktermodelle mit irgendeiner Art von Hack. Die Veränderung ist im Vergleich zu früheren Daten dramatisch, daher macht es Sinn, warum mehr als 2,5 Millionen Konten gesperrt wurden.




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *