Caldera, Call of Duty: Warzones neueste Karte, gibt es schon eine Weile und das Meta hat sich erledigt.

Caldera ist definitiv am besten für Langstreckenwaffen wie STG44, Automaton oder Kar98k geeignet. Aber es wird Situationen geben, in denen Feinde nah heranrücken oder Sie sich durch ein Dorf mit Gebäuden drehen müssen und eine Nahkampfwaffe wichtig ist. Hier kommen SMGs ins Spiel.

Eine der über 30 neuen Waffen, die als Teil von hinzugefügt wurden Kriegsgebiet Pacific ist die SMG M1912, besser bekannt als Thompson oder Tommy Gun. Der Liebling der Gangster der 1940er-Jahre ist auch eine starke Option für CQC-Kämpfe Kriegsgebiet dank seiner hohen Feuerrate und großen Magazinoptionen.

Hier ist der beste Satz an Anbaugeräten für Ihren M1912 Kriegsgebiet.

Bestes M1912-Loadout in Kriegsgebiet

Screenshot über Activision
  • Schnauze: Rückstoßverstärker
  • Fass: CGC 12″ Kühlung
  • Optik: Große Eisenvisiere oder Schieferreflektor
  • Aktie: CQC S Einstellbar
  • Unterlauf: m1941 Handstopp
  • Zeitschrift: 9 mm 50 runde Trommeln
  • Munition: Verlängert
  • Hinterer Griff: Polymergriff
  • Vorteil: Flotte
  • Vorteil 2: Schnell

Die wildeste Ergänzung zum M1912 in diesem Loadout-Build sind die 50 Round Drums. Es fühlt sich an, als könnte man ewig auf dieses Ding schießen, was es besonders nützlich in Nahkämpfen gegen mehrere Gegner macht.

Die Tommy Gun ist in der Lage, mehrere Feinde niederzuschießen, ihre Rüstung zu zerreißen und sie zu erledigen, wenn sie niedergeschlagen ist, ohne jemals nachladen zu müssen. Das Nachladen ist bei diesem Magazin jedoch besonders langsam, also verwenden Sie Fleet und Quick, um beim Laden schnell umzuziehen.

Es wird nicht empfohlen, diesen Build jemals nach Nahkämpfen zu verwenden, also heben Sie ihn auf, wenn Sie in Gebäude vordringen, von Feinden gestoßen werden oder versuchen, sich so schnell wie möglich durch die vielen langen Sichtlinien von Caldera zu bewegen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *