Staffel 4 hat viele Änderungen in Warzone gesehen, aber einige Waffen wie die FARA 83 bleiben unverändert.

In Staffel 3 von Warzone verzeichnete die FARA 83 einen enormen Anstieg der Nutzung. Die Spieler wurden sich des beständigen Schadens und des überschaubaren Rückstoßes bewusst. Das machte die Waffe für viele zu einer Anlaufstelle.

In der neuesten Staffel des Battle Royale gibt es mehr Meta als in der vorherigen Staffel. Dies könnte dazu führen, dass FARA 83 an Popularität verliert. Diejenigen, die sich dennoch dafür entscheiden, es zu verwenden, werden stark davon profitieren.


Tauchen Sie ein in das beste Loadout für die FARA 83 in Warzone Season 4

Bild über Activision
Bild über Activision

Der FARA 83 hat in Saison 4 die gleichen Statistiken wie in Saison 3. Das bedeutet, dass er die unglaublichen Fähigkeiten beibehält, die Spieler zu ihm gelockt haben. Tatsächlich kann es viel besser abschneiden und Feinde überraschen, die es vielleicht vergessen haben.

Eines seiner wichtigsten Anbauteile erhielt mit Season 4 von Warzone einen Buff. FARA 83 war im Battle-Royale-Modus nie eine schlechte Waffe und sollte nicht abgetan werden.

Anhänge

  • Schnauze: GRU-Unterdrücker
  • Fass: 18,1-Zoll-Takedown
  • Optik: Microflex-LED
  • Unterlauf: Spetsnaz-Griff
  • Handhaben: Schlangenwickel

Der erste Aufsatz ist der GRU Suppressor Maulkorb. Dies ist ein Muss für die meisten Black Ops-Gewehre des Kalten Krieges, die den Sprung nach Warzone schaffen. Schadensreichweite und Geschossgeschwindigkeit nehmen einen Treffer, aber die vertikale Rückstoßkontrolle wird durch die Tarnung der Mündung erhöht.

Der 18,1-Zoll-Takedown-Laufaufsatz wurde verbessert. Die Sprintgeschwindigkeit wird geringfügig verringert. Der große Vorteil ist eine 35%ige Erhöhung der effektiven Schadensreichweite, eine Verbesserung der horizontalen Rückstoßkontrolle und eine erhöhte Feuerausbreitung aus der Hüfte.

Die Microflex LED ist eine solide Wahl für den optischen Aufsatz. Es bietet eine 1,25-fache Vergrößerung. Der dünne Sichtrahmen verhindert, dass Warzone-Spieler die Sicht auf ihre Umgebung beeinträchtigen, während sie auf das Visier zielen.

Der Unterlauf sollte der Spetsnaz Grip sein. Die Schussbewegungsgeschwindigkeit wird verringert, aber die allgemeine Rückstoßkontrolle wird erhöht. Die horizontale Rückstoßkontrolle ist jedoch viel stärker als die vertikale.

Das letzte Zubehör für FARA 83 in Warzone ist der Serpent Warp. Die Sprint-to-Fire-Zeit wird leicht beeinträchtigt. Das Positive an diesem Aufsatz ist eine großartige 25%ige Erhöhung der Visierzeit zum Zielen nach unten.




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *