Call of Duty: Warzone Spieler hatten einen Feldtag mit den 30 neuen Waffen, die dem Spiel hinzugefügt wurden von Call of Duty: Black Ops Kalter Krieg, herauszufinden, welche rocken und welche einen oder zwei Buffs brauchen.

Eine der besseren Waffen hinzugefügt Kriegsgebiet neben der ersten Staffel von Black Ops Kalter Krieg ist eines der taktischen Gewehre des Spiels, das DMR 14. Das halbautomatische Gewehr ist halb Scharfschütze, halb Sturmgewehr und kann mit den richtigen Aufsätzen stark sein.

Es kann mit einem Magazin ausgestattet werden, das 40 Kugeln auflädt, sodass Sie das Feuer auf Feinde aufrechterhalten können, bis ihre Panzerung verschwunden ist und sie unten und aus sind. Es ist eine solide Waffe und eine großartige Ergänzung zu Kriegsgebiet.

Hier ist ein Blick auf das beste DMR 14-Loadout in Kriegsgebiet.

Das beste Kalter Krieg DMR 14 Loadout in Kriegsgebiet

Screenshot über Activision

Schnauze: Agentur Schalldämpfer
Fass: 20.8″ Task Force
Optik: Axialarme 3x
Unterlauf: Field Agent Foregrip
Munition: Salvo 40 Rnd Fast Mag

Bei diesem Loadout für den DMR 14 dreht sich alles um Einsätze im mittleren Bereich. Sie werden ein kleines Problem haben, wenn Sie versuchen, es als Scharfschützengewehr zu verwenden, aber dieses Ding wird die Spieler etwas näher schmelzen lassen.

Das 3x-Zielfernrohr ist dafür gebaut, sodass Sie Rüstungen abbauen können. Es sind zwei oder drei Schüsse auf den Kopf bei Spielern mit voller Rüstung. Der Rest der Aufsätze dient indessen dazu, den Rückstoß so weit wie möglich zu verringern.

Mit einem schnellen Abzugsfinger und einer schnellen Rückstoßkontrolle ist die DMR 14 eine leistungsstarke Option als Primärwaffe und eine der besseren Kalter Krieg Waffen hinzugefügt Kriegsgebiet.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *