Call of Duty: Warzones Die Waffenliste ist riesig und jetzt dank der Aufnahme von über 30 Geschützen von noch größer Call of Duty: Black Ops Kalter Krieg.

Einer der Kalter Krieg Waffen hinzugefügt Kriegsgebiet ist der Ochsenfrosch. Eine andere Version davon ist bereits im Spiel als PP19 Bizon von Moderne Kriegsführung, aber beide Waffen funktionieren ganz unterschiedlich.

Der Bullfrog ist ein Kugelschlauch mit 50 Schuss in seinem Standardmagazin. Es kann auf bis zu 85 erhöht werden, obwohl das ein bisschen übertrieben ist. In jedem Fall ist es dank seines großen Clips effektiv, um feindliche Rüstungen zu zerstören.

Da Waffen nerfed und gebufft werden, lohnt es sich, mehrere Waffen aufzuleveln, um bereit zu sein, wenn sich das Meta ändert. Der Ochsenfrosch ist eine Ware in Kriegsgebiet dank seines zuverlässigen Schadens und seiner Reichweite.

Hier ist das beste Loadout für den Bullfrog in Kriegsgebiet.

Bestes Bullfrog-Loadout in Kriegsgebiet

Screenshot über Activision

Schnauze: GRU-Unterdrücker
Fass: 7,6″ Gewehr
Unterlauf: Spetsnaz-Griff
Munition: Schnelles Mag
Hinterer Griff: Schlangenwickel

Dieses Loadout ist ein Allround-Buff für die Genauigkeit, den Schaden und die Reichweite des Bullfrogs. Es verfügt bereits über eine anständig hohe Mobilität und Kontrolle, sodass einige geopfert werden können, um seine Fähigkeit zum Töten aus nächster Nähe zu maximieren.

Die langsamere Feuerrate des Bullfrog bedeutet, dass Sie möglicherweise gegen Waffen wie den Mac-10 kämpfen, die aus nächster Nähe schreddern, aber der Bullfrog zeichnet sich bei Begegnungen auf mittlerer Distanz aus.

Es ist eine solide Option als Sekundärwaffe in einem Overkill-Loadout. Der Bullfrog wird problemlos ein taktisches Gewehr oder ein Sturmgewehr wie das Grau oder AMAX ergänzen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *