Es war eine Zeit drin Call of Duty: Warzone wo die .357 Magnum an erster Stelle stand.

Es schien, als liefen alle mit Akimbo-Magnums herum, an denen hellgrüne Laser befestigt waren, und Sie spürten sie, wann immer Sie in ein Gebäude stießen und zerstört wurden.

Der .357 Snake Shot-Build wurde seitdem stark verfälscht, aber sie können immer noch in bestimmten Situationen auf Verdansk verwendet werden, also werfen Sie sie noch nicht weg.

Die Snake Shots sind immer noch eine solide Option für eine Sekundärwaffe in einer Loadout-Klasse, die Ghost anstelle von Overkill verwendet. Es ist offensichtlich am besten, zwei Primärwaffen zu verwenden, wenn das Endspiel herumrollt, aber wenn Sie es geistern möchten, sind diese eine gute Wahl.

Hier ist das beste .357 Snake Shot-Loadout Kriegsgebiet.

Das beste Snake Shot-Loadout in Kriegsgebiet

Screenshot über Activision

Fass: .357 Lang
Laser: 5mW-Laser
Auslöseaktion: Leichter Abzug
Munition: Schlangenschuss
Vorteil: Akimbo

Erinnern Sie sich an die übermächtigen Akimbo-Schrotflinten damals Moderne Kriegsführung 2? So nah kommst du an diese Bestien nicht heran Kriegsgebiet.

Snake Shot-Munition ersetzt die .357-Patronen durch mit Schrot gefüllte Granaten und verwandelt die Waffe in eine Pseudo-Handschrotflinte. Wenn Sie es auch mit Akimbo ausstatten, wird es zu einer Kreissäge, die Feinde aus nächster Nähe zerfetzt.

Sie müssen mit diesen Dingen nicht nach unten zielen, und das können Sie dank des Akimbo-Vorteils nicht. Aber mit dem 5-mW-Laser und seinem eigenen einzigartigen Zielabsehen können Sie genau sehen, wohin Sie schießen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *