Die wettbewerbsorientierte Fortnite-Szene durchläuft derzeit einige grundlegende Umstrukturierungen, da mehrere E-Sport-Organisationen Änderungen an ihren Dienstplänen vornehmen.

Fortnite Chapter 2 – Season 5 hat viele Änderungen mit sich gebracht, einschließlich des permanenten Trios-Formats in FNCS. Ebenso führte Epic Games im Jahr 2020 eine Reihe neuer Turniere und Cash Cups ein.

Während einige Esport-Organisationen Änderungen vornehmen, um mit den neuesten Einschlüssen in Fortnite Kapitel 2 – Staffel 5 Schritt zu halten, geben andere ihre Profis unverhohlen umsonst frei.

Cloud9 ist eine der Organisationen, die zwei ihrer wettbewerbsfähigen Fortnite-Spieler ohne triftigen Grund losgeworden sind.

Esport-Organisationen werden ihre wettbewerbsfähigen Fortnite-Spieler los

Kürzlich berichtete The Fortnite Guy auf YouTube, dass Ryan „Chap“ Chaplo und Noah „Vivid“ Wright aus heiterem Himmel von Cloud9 fallen gelassen und gefeuert wurden. Dies war unerwartet, wenn man bedenkt, dass Chap und Vivid zwei der talentiertesten wettbewerbsfähigen Fortnite-Spieler aller Zeiten sind.

Ihre tadellose Bilanz wird nur von ihrer Leidenschaft für Spitzenleistungen bei Wettkampfturnieren in Fortnite übertroffen. Cloud9 hat diese Spieler erst vor wenigen Monaten unter Vertrag genommen, und diese Ankündigung machte überall Schlagzeilen.

Der Fortnite Guy hebt auch hervor, dass der FaZe-Clan ein erstes Angebot für Chap. Cloud9 kam jedoch mit einem riesigen Deal, den Chap nicht ablehnen konnte. Trotzdem hat dieses Feuer aus heiterem Himmel die Fortnite-Wettbewerbsgemeinschaft schockiert.

Bild über Chap Twitter
Bild über Chap Twitter

Als Besitzer einer Esport-Organisation berichtet The Fortnite Guy, wie lächerlich es ist, Spieler ohne angemessene Warnung oder vorherige Diskussion zu feuern. Er erwähnt, dass diese Geschäfte mit Esport-Organisationen Tausende von Dollar beinhalten.

Trotzdem muss es für eine weltbekannte Organisation wie Cloud9 einen Grund geben, ihre professionellen Fortnite-Spieler zu entlassen.

Am 2. Januar 2021 verschickte Chap einen Tweet, der seine Schusssituation von Cloud9 zusammenfasste. Zweifellos war er verwirrt, da es keine Warnung gab. Gleichzeitig aktualisierte Vivid einen Tweet, in dem er die Organisation für den Missbrauch professioneller Fortnite-Spieler kritisierte.

Tatsächlich kündigte Vivid nach diesem Fiasko seinen Rückzug aus der wettbewerbsorientierten Fortnite-Szene an. In letzter Zeit hat Vivid ziemlich viel Escape From Tarkov gespielt und wird möglicherweise nicht so schnell zu Fortnite zurückkehren.

Bild über Vivid Twitter
Bild über Vivid Twitter

“Ich verstehe, dass es nur geschäftlich ist. Aber ich finde es einfach verrückt, wie wir uns 2-3 Jahre lang einer Organisation binden und nicht sagen können, was oder wohin wir gehen, aber dann können sie sich entscheiden, mit uns zu tun, was immer sie wollen, wann immer sie wollen.” wollen.”

Bild über Vivid Twitter
Bild über Vivid Twitter

Er erwähnt weiterhin, dass er Fortnite streamen würde, wann immer er kann, aber für eine Weile nicht an Scrims teilnehmen wird. Er fasste mit einer sentimentalen Bemerkung gegenüber seinen treuen Fans zusammen und hofft, dass solche Situationen in der Fortnite-Community nicht vorkommen.

Bild über Vivid Twitter
Bild über Vivid Twitter

Die Community ist sich nicht sicher, was dieses Feuern von Cloud9 ausgelöst hat. Vivid erwähnt, dass das einzige, was ihm und Chap erwähnt wurde, der Faktor “Sichtbarkeit” war. Mehrere beliebte Ikonen reagierten positiv auf seinen Tweet.

Arten „Ballatw“ Esa, Nicholas „Nickmercs“ Kolcheff und Josef „Liquid Stretch“ antworteten auf Vivids Tweet und boten an, sein Interesse an der Übertragung von Fortnite zu unterstützen.

Während die Broadcasting-Community gerne jemanden hätte, der so qualifiziert wie Vivid in ihrem Team ist, wird ihn die kompetitive Fortnite-Szene definitiv vermissen.

Steve Arhancet, Co-CEO von Team Liquid, reagierte auch auf die Neugestaltung des Tweets, wie sich diese Situation verschlechtert hat. Dies war ziemlich beispiellos und der Schock hallt in der gesamten wettbewerbsorientierten Fortnite-Community wider.

Normalerweise neigen professionelle Fortnite-Spieler dazu, bei beliebten Organisationen zu unterschreiben. Wenn Sie jedoch einen Platz im offiziellen Kader erobern, beginnt der Wettbewerb als professioneller Spieler.

Bild über Twitter
Bild über Twitter

Cloud9 bot auf Reddit einen Einblick in die Angelegenheit, indem er erwähnte, dass diese Entlassungen nicht willkürlich waren. Die Fortnite-Community hatte jedoch nichts davon.

THump, einer der beliebtesten Fortnite-Spieler aller Zeiten, reagierte auf den Beitrag und enthüllte die Misshandlung von professionellen Fortnite-Spielern durch Cloud9. Dies ist nicht das erste Mal, dass Cloud9 seit drei Monaten einen professionellen Fortnite-Spieler fallen lässt, nachdem er sie für ein paar Jahre verpflichtet hatte.

Bild über The Fortnite Guy
Bild über The Fortnite Guy

THump erwähnt, wie Cloud9 Chaps Chancen auf einen besseren Deal mit dem FaZe-Clan im Grunde ruiniert hat. Er nannte auch einige ehemalige wettbewerbsfähige Fortnite-Spieler, die von Cloud9 die gleiche Behandlung erhielten.

Hoffentlich werden andere Fortnite-Profis die Behandlung nicht erleben, wie diese Profis von Cloud9 oder einer anderen Organisation erhalten haben.


SpieleGenshin Impact ist jetzt auf Twitter! Folgen Sie für alle Neuigkeiten Neuigkeiten, Lecks, Updates & mehr!




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *