Veteran Call of Duty-Spieler werden zwei klassische Karten von genießen Welt im Krieg, Dome und Castle, die in wieder zum Leben erweckt werden Vorhut.

Die Call of Duty: Vorhut Multiplayer-Enthüllung gab den Fans einen wichtigen Einblick in die bevorstehende Erfahrung. Die Spieler werden in einzigartigen Umgebungen gegen Feinde antreten und können als verschiedene Charaktere spielen. Sie können bei Bedarf auch Teile der Karten zerstören und ihre Waffen nach Belieben anpassen.

Welt im Krieg Kuppel | Bild über Aktion

Vorhut wird mit 20 Multiplayer-Karten ausgeliefert, darunter zwei Karten, die älteren Spielern bekannt sein werden. Dome und Castle, zwei Karten, die ursprünglich in Ruf der Pflicht: Die Welt im Kriegszustand, kehren zurück in Vorhut. Aber sie werden geringfügige Änderungen erhalten, um den Vorhut Stil und Gestaltung.

Welt im Krieg Schloss | Bild über Aktion

Die Shoji-Bildschirme auf Castle sind jetzt zerstörbar, was eine neue Ebene des Gameplays einführt, die in der ursprünglichen Form der Karte nicht vorhanden war. Fans können ähnliche Änderungen auf allen Karten erwarten, einschließlich Dome. Die Karten werden auch neue grafische Details wie Schmutz, Schmutz, Abnutzung, Brandflecken und andere Details enthalten, um jedem Teil der Karte “Leben zu verleihen”, so die Ruf der Pflicht Webseite.

Dome and Castle wird den neuen Kampfnebeleffekt enthalten, der während Schießereien realistischen Staub in die Luft schleudert. Diese Änderungen sollten den beiden Karten eine schöne Überarbeitung verleihen, ohne das ursprüngliche Erlebnis zu ruinieren.

Call of Duty: Vorhut Veröffentlichungen am 5. November.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *