Während sie in Quarantäne stecken, haben sich viele Spieler Spielen wie zugewandt Call of Duty: Warzone um sich die Zeit zu vertreiben und diese Zeit auch mit Freunden und Familie zu verbringen.

Ein entzückendes Video, das gestern veröffentlicht wurde, zeigt ein Vater-Sohn-Duo beim Spielen Kriegsgebiet, mit den hochoktanigen Callouts und dem intensiven Gameplay des sechsjährigen Sohnes.

Der wilde Youngster ist mit seinen Callouts der Aktion auf den Punkt gebracht. Irgendwann erinnert er sogar seinen Vater daran, seine MP7 nachzuladen. Es ist ein klassischer Zoomer-gegen-Boomer-Moment.

Natürlich wird es diejenigen geben, die sich fragen, ob es einem Sechsjährigen erlaubt ist, ein Spiel zu spielen, das mit M für Reife bewertet wurde. Aber Sie können die Fähigkeiten und die Begeisterung des Kindes für das Spiel nicht leugnen.

In jedem Fall ist es großartig zu sehen, wie Vater und Sohn Zeit miteinander verbringen und Spaß haben, insbesondere wenn die Möglichkeiten derzeit aufgrund der COVID-19-Pandemie begrenzt sind.

Kleine Kinder spielen gut in Kriegsgebiet ist aber nichts Neues. Anfang dieses Jahres ging ein Fünfjähriger mit einem Twitter-Video, in dem er den Wettbewerb dominierte, viral.

Es dauert ungefähr 13 Jahre, bis wir diese Kids auf Profi-Niveau in sehen Call of Duty: Unendliche Kriegsführung.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *