Call of Duty Modern Warfare und Kriegsgebiet erhalten a heute morgen patchen die ein paar Playlist-Änderungen und Gameplay-Fixes einführte.

Die neue Playlist des Trios Scopes und Scatter Guns in Kriegsgebiet bietet ein einzigartiges Erlebnis, das nur aus Schrotflinten und Scharfschützen besteht. Moderne Kriegsführung Spieler können einige neue Playlists und Drop Zones in Hardcore- und Core-Playlists genießen, sowie verschiedene Fixes im Multiplayer und Kriegsgebiet.

Die einzigartige Scopes and Scatter Guns-Playlist ersetzt den Standard-Trios-Modus, sodass Dreierteams auf absehbare Zeit bei dieser Option bleiben werden.

Multiplayer-Fans können den Drop Zone-Spielmodus jetzt sowohl in Hardcore- als auch in Core-Playlists sowie in zwei neuen Playlists genießen. Die Stir Crazy Playlist besteht aus 10-gegen-10-Matches von Cranked, Kill Confirmed, Domination und Hardpoint. Es gibt auch eine Hardcore-Version der Stir Crazy-Playlist, die mit Ausnahme von Hardpoint aus den gleichen Spielmodi besteht.

Die NVG Realism Mosh Pit Playlist wird vorerst entfernt, um Platz für die neuen Playlists zu schaffen.

Kriegsgebiet erhielt auch ein paar Gameplay-Updates, die lästige Pannen und Fehler beseitigen. PC-Spieler verloren manchmal die Möglichkeit, Feld-Upgrades zu verwenden, nachdem sie Panzerplatten ersetzt hatten, während die Kaufstation geöffnet war, aber dies wurde jetzt behoben. Es wurden auch Symbole für Kill-Cams hinzugefügt, die Sie wissen lassen, ob der gegnerische Spieler Dead Silence oder Stopping Power ausgerüstet hatte. Leichte Audiofehler wurden zusammen mit anderen kleineren Problemen mit bestimmten Operator-Skins behoben.

Das Update ist jetzt live für Ruf der Pflicht Spieler zu genießen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *