In den meisten Ego-Shootern ist es das, was Sie tötet, wenn Sie Kugeln in Ihre Feinde schießen Call of Duty: Avantgarde ist nicht viel anders. Aber was wäre, wenn Sie die Art der Kugeln ändern könnten, die aus Ihrer Waffe kommen?

Der Büchsenmacher ist zu einem festen Bestandteil der Ruf der Pflicht Franchise in den letzten Jahren. Das Anpassen von Waffen ist eine der wenigen Möglichkeiten, wie Spieler ihr Potenzial maximieren können, wenn es um ihr Spiel geht. Die erweiterte Anpassung ermöglicht es den Spielern, Zubehör und Anbauteile hinzuzufügen, die zu ihrem Spielstil passen, sei es ein erweitertes Magazin, ein Unterdrücker oder ein Schaft. Sie können auch das Aussehen, das Gefühl und die Fähigkeiten der Waffe verändern.

Der nächste Titel der Franchise, Call of Duty: Avantgardewird weiterhin den Büchsenmacher verwenden, aber es wird auch eine neue Möglichkeit für Spieler einführen, ihre Waffen anzupassen: das Kalibersystem.

Call of Duty Vanguard Caliber System, erklärt

Dieses neue Kalibersystem, Teil der neuesten Ergänzung der Franchise, ermöglicht es den Spielern, verschiedene Arten von Munition auszurüsten, die jeweils unterschiedliche Eigenschaften und Effekte haben.

So wie es aussieht, zeigt der Büchsenmacher bis zu zehn verschiedene Befestigungsplätze, die alle mit einer Auswahl verschiedener Gegenstände optimiert werden können. Dies ermöglicht eine Fülle zusätzlicher Möglichkeiten, um in fast jedem Szenario zu helfen.

Hochleistungsgeschosse haben im Spiel erhöhten Schaden, können aber ihre Nachteile haben. Es gibt Beispiele wie die „Buck Slug“ für Schrotflinten, die „eine Granate ist, die mit Kurzstreckenschrot und einer Slug-Patrone für größere Reichweite gefüllt ist“. laut der Ruf der Pflicht bloggen. Der Blog weist die Spieler auch an, „mit anderen Aufsätzen zu rechnen, die das Kaliber einer Waffe nach oben oder unten anpassen, um die Durchdringung von Kugeln, die Feuerrate und mehr zu beeinflussen“.

Darüber hinaus ist das Spiel offizielle Multiplayer-Enthüllung gab den Fans einen Einblick in das, was das Kalibersystem und der Büchsenmacher leisten könnten Vorhutmit dem Spieler die Magazingröße und den Munitionstyp im Büchsenmacher anpassen können.

Mit der Hinzufügung des Calibre-Systems in der kommenden Ruf der Pflichtkönnten diese scheinbar endlosen Anpassungsoptionen ein paar verschiedene Möglichkeiten zum Spielen und Optimieren Ihrer Waffen bringen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *